Abo
  • Services:

Media-Center-Software TVcentral nach Verspätung im Handel

Boxen der kommerziellen myHTPC-Version werden ausgeliefert

Eigentlich sollte die Einzelhandelsversion der Media-Center-Software TVcentral bereits im September 2004 ausgeliefert werden, erst jetzt ist der kommerzielle Ableger von myHTPC in Deutschland auf CD und nicht mehr nur als Bezahl-Download (seit August 2004) erhältlich. Auf der CD findet sich die Version 1.0.6, die im Vergleich zu vorherigen Versionen einige Verbesserungen aufweist.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der Integration eines E-Mail-Clients, der Erweiterung des TV-Movie-Programmführers und seiner direkten Anbindung an das Fernsehmodul, Dual-Monitor-Unterstützung und der Unterstützung von Playlist-Formaten wie ASX und WPL liegt TVcentral jetzt auch komplett zweisprachig Deutsch und Englisch vor. Die von Buhl-Data in Deutschland vertriebene Software dient vor allem der Fernsehaufzeichnung in Verbindung mit analogen und digitalen (DVB-S, -T, -C) Tunern, soll aber wie konkurrierende freie und kostenpflichtige Lösungen den Wohnzimmer-PC zur Multimedia-Zentrale wandeln.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe

Derzeit arbeitet das Entwicklungsteam an der Veröffentlichung des ersten "Feature-Packs" für TVcentral. Damit sollen Funktionen wie Video on Demand, Voice over IP, Werbeerkennung und -entfernung aus Fernsehaufnahmen sowie eine vollständig integrierte Brennsoftware enthalten sein und noch vor Weihnachten online zum Download angeboten werden.

TVcentral kostet 69,95 Euro. Wenn man sich auf eine kostenlose Club-Mitgliedschaft einlässt, erhält man den Software-Download für 49,95 Euro. Im Rahmen der Club-Mitgliedschaft erhält man große Software-Updates - wohl ein bis zwei im Jahr - automatisch zugeschickt, die man spätestens nach 14 Tagen zurückschicken muss, wenn man das Update nicht bezahlen möchte. Als Boxprodukt kostet die Software 79,95 Euro bzw. für den gewerblichen Einsatz 149,- Euro (Business Edition). Eine 14-Tage-Testversion von TVcentral findet sich unter www.sceneo.tv.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Apple.de bestellbar
  2. bei dell.com
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Swapper 17. Nov 2004

nein, die myHTPC Leute haben gar nüx gegen TVOON, ganz im Gegentum. Dieser besagte Thread...

shipsi 15. Nov 2004

Also glaubt nicht alles was da so im Internet drüber steht - es sieht meiner Ansicht...

krabbenpuhler 15. Nov 2004

sach mal, dieser Piet schreibt wohl den ganzen thread?

shipsi 15. Nov 2004

tvoon könnte interessant werden - RTL hat sich jahrelang mit der Firma rumgeschlagen...

Piet 15. Nov 2004

Auf der Homepage von denen steht http://www.tvoon.tv/faq/index.html Zitat: "Und die...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /