Versatel: Telefon, DSL und Flatrate zum Kampfpreis

Unternehmen will zur Nummer zwei in Deutschland aufsteigen

Ab 13. November 2004 will Versatel mit einem neuen ISDN- und DSL-Paket Kunden gewinnen. Für knapp 40 Euro im Monat bietet das Unternehmen ein Paket aus ISDN- und DSL-Anschluss mit 2 MBit/s sowie einer Flatrate an.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Ansicht von Stephan Heintze, Geschäftsführer von Versatel Deutschland, steht in Deutschland eine "extreme Wachstumsphase" mit zweistelligen Wachstumsraten im DSL-Markt bevor. Noch hinke Deutschland hier auf Grund einer langjährigen Hochpreisstrategie des ehemaligen Monopolisten hinterher.

Stellenmarkt
  1. Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
Detailsuche

Mit den neuen Paketangeboten namens DSL NoLimit 2000 und DSL NoLimit 2000 XL will Versatel an diesem Wachstum teilhaben. Im Paketpreis von 39,99 sind ein ISDN-Anschluss sowie ein DSL-Anschluss mit 2 MBit/s Downstream und 256 kBit/s Upstream einschließlich Flatrate enthalten. Eine Bereitstellungsgebühr fällt bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten nicht an. Notwendige Hardware wie DSL-Modem und Router liefert Versatel mit.

Darüber hinaus bietet Versatel Zusatzpakete an, die es Nutzern erlauben, gezielt gegen eine höhere Grundgebühr geringere Telefonkosten für spezielle Bereiche hinzuzubuchen. Ein Gesprächsguthaben, wie es Versatel bei bisherigen Tarifen angeboten hat, ist in dem neuen Tarif nicht mehr enthalten.

Derzeit ist das Versatel noch nicht deutschlandweit verfügbar. Das Unternehmen ist über Tochtergesellschaften in Berlin, Nordrhein-Westphalen, Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg, Bayern präsent. Langfristig will Versatel die Nummer zwei in Deutschland werden. Es seien entsprechende liquide Mittel für ein weiteres organisches Wachstum oder Übernahmen im Konzern vorhanden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mo 27. Dez 2004

Ich kann mich auch absolut nicht beklagen. Ein Mal gab es eine Störung worauf ich beim...

Mo 27. Dez 2004

Wo steht denn dass man das nicht darf? In den AGBs konnte ich dazu jedenfalls nichts finden.

zupi 06. Dez 2004

Glaube man darf es nicht, aber wenn du nen router benutzt können die dich mal am ...

Steven Ehrich 03. Dez 2004

Warum lieben alle die T.Com, Sie ist doch so sehr verschuldet und bürgt uns doch...

andy 27. Nov 2004

Bei den Preisen sind halt jeweils die 10 Euro Gesprächsguthaben weggefallen,wnn man eine...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Roku Streambar: Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
    Roku Streambar
    Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro

    Roku kommt nach Deutschland und bringt parallel zu externen Streaminggeräten auch eine Soundbar, um den Klang des Fernsehers aufzuwerten.

  2. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks: Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
    Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks
    Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro

    Die Fire-TV-Sticks von Amazon bekommen Konkurrenz. Roku kommt nach langer Wartezeit mit seinen Streaming-Geräten nach Deutschland.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /