Abo
  • Services:

Xbox 2 - Microsoft plant angeblich drei Versionen

Eine davon wird laut Inquirer ein PC sein

Der gerüchtelastige britische Inquirer will ein vertrauliches Microsoft-Dokument zugespielt bekommen haben, das drei verschiedene Versionen des Xbox-Nachfolgers listete, darunter zwei normale Konsolen und ein voll funktionsfähiger Xbox-PC.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Präsentation soll schon früher in diesem Jahr an britische Analysten und Marktforscher gegangen sein und die groben Einführungstermine der Systeme nennen. So wird es angeblich im Herbst 2005 nicht nur eine Xbox 2 mit Festplatte ("Xbox Next HD"), sondern zeitgleich auch eine billigere Variante ohne Festplatte ("Xbox Next") geben. Gerüchte darüber, dass Microsoft einen Xbox-Nachfolger ohne Festplatte plant, geisterten bereits zuvor durchs Netz.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin

Der offenbar als Wohnzimmer-Einstiegs-PC gedachte "Xbox Next PC" - der Windows und Standard-PC-Software inkl. der meisten PC-Spiele ausführen soll - mit Festplatte, CD-Brenner, drahtlosen Eingabegeräten (Tastatur, Maus und Gamepad) folgt dem seitens Microsoft unbestätigten Bericht zufolge ein Jahr später, im Herbst 2006. Dank Media-Center-Technik taugt das Gerät zum Videorekorder, ob es aber auch Xbox-Spiele wiedergibt, nannte Inquirer nicht.

Im Vergleich zur aktuellen und recht klobigen Xbox sollen Xbox Next und Xbox Next HD kleiner sein und einen Internet-Browser sowie Instant-Messaging beinhalten.

Kommentar:
So recht glaubwürdig klingt der Inquirer-Bericht nicht, verschiedene Konsolenversionen würde die Spieleentwicklung unnötig komplizieren und man stellt sich die Frage, ob dann nicht auf eine der beiden Xbox-Next-Varianten verzichtet werden könnte. Ein Argument gegen Festplatten wäre deren Möglichkeit auszufallen, doch dafür gibt es auch deutlich mehr Vorteile wie mehr Speicherplatz für Spielstände, eine schnellere Ladezeit insbesondere bei Online-Spielen und mehr Möglichkeiten Spielern kostenpflichtige Zusatzdienste anbieten zu können. Sobald drei verschiedene Modelle im Regal stehen, wird es für den Kunden unnötig unübersichtlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Moschtchopf Märci 28. Nov 2004

Scheiss drauf du Arschloch

blubber 16. Nov 2004

du hast recht... ist ja abartig... wie soll man den den bedienen? um auf google zu kommen...

SNy 15. Nov 2004

Alpha, MIPS und PowerPC. Aber nur bis NT4. Da wird es wohl die eine oder andere...

themmm 15. Nov 2004

????

Andreas 15. Nov 2004

Das Kompliment gebe ich ungebraucht zurueck. Denn im Golem.de Artikel steht: "Im...


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
    Hacker
    Was ist eigentlich ein Exploit?

    In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
    Von Hauke Gierow

    1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
    2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
    3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

      •  /