Abo
  • Services:

Neue Grafikfilter-Sammlung von Alien Skin Software

Eye Candy 5: Nature für zahlreiche Natureffekte

Alien Skin Software bringt eine neue Sammlung an Photoshop-Filtern, um damit verschiedene Natureffekte auf Bildmaterial anzuwenden. Die Filter-Sammlung Eye Candy 5: Nature umfasst Filter zur Erzeugung von Feuer, Rauch, Schnee, Eis oder Rost, was jeweils einen sehr realistischen Eindruck vermitteln soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Grafikfilter-Sammlung besteht aus insgesamt zehn verschiedenen Plug-Ins, die sich in allen Grafikapplikationen nutzen lassen, welche die Photoshop-Plug-In-Schnittstelle unterstützen und wovon drei Filter ganz neu sind. Dazu zählt "Ripples", um verschiedene Formen von Wellen zu erzeugen, sowie "Snow Drift", um ein Bild oder Text mit einem Schneeüberzug zu versehen oder einen Gefriereffekt zu verwenden. Dieser Filter lässt sich mit "Icicles" verknüpfen, womit man Eiszapfen generiert.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Weinsberg
  2. Hays AG, Berlin

Der bekannte Filter "Corona" bietet verschiedene Sonneneffekte, um etwa eine Morgenröte, einen Sonnenauf- oder untergang sowie Sonneneruptionen in ein Bild zu integrieren. Mit dem Filter "Drip" lassen sich Bilder verschmelzen und man kann durchsickernde Tropfen nutzen. Für verschiedene Feuereffekte sorgt das Plug-In "Fire", während man mit "Rust" Rost-, Schimmel- oder Mooseffekte erzeugt. "Smoke" kümmert sich um Rauch, Wolken, Nebel und ähnliche Effekte, während man mit "Squint" ein Bild mit einem nassen Aussehen, einer Unschärfe oder einem Lichtkegel versieht. Schließlich zeichnet "Water Drops" Wassserspritzer, Tropfen sowie andere Wassereffekte.

Eye Candy 5: Nature soll im Dezember 2004 für Windows und MacOS X zum Preis von 99,- US-Dollar auf den Markt kommen und kann über die Alien-Skin-Homepage bestellt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Largo 12. Nov 2004

http://www.actionxchange.com

elite-sector 12. Nov 2004

kann mir jemand sagen wo ich filter usw. runterladen kann ? gibt ja viele kostenlose...

Derda 12. Nov 2004

Sollens die jetzt rausnehmen für die neue Version? Entwickler: "E-Mail senden hatten wir...

Karl 12. Nov 2004

Naja das Feuer da sieht nicht gerade toll aus. Das alles gabs in den alten Versionen doch...

The-FleX 12. Nov 2004

Da gibts nen paar Bilder, aber so super realistisch siehts dann doch nicht aus, wobei das...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /