Abo
  • Services:

Vampir-Rollenspiel Bloodlines zeitgleich mit Half-Life 2

"Vampire: The Masquerade - Bloodlines" startet am 16. November in den USA

Das von Troika Games für Activision entwickelte düstere Action-Rollenspiel "Vampire: The Masquerade - Bloodlines" soll zumindest in den USA zeitgleich mit Valves Shooter Half-Life 2 erscheinen. Troika setzt bei Bloodlines auf die auch in Half-Life 2 zum Einsatz kommende Source-Engine - musste aber mit der Veröffentlichung warten, bis Half-Life 2 verfügbar ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Am 16. November 2004 versucht also nicht nur Half-Life 2 neue Maßstäbe zu setzen, auch Bloodlines soll White Wolfs gruslige Vampir-Welt dank Source eindrucksvoll zur Schau stellen. Bloodlines verspricht die Entwicklung des eigenen Vampir-Charakters aus einem der sieben wettstreitenden Vampir-Clans, eine vereinannahmende Geschichte und erfordert vom Spieler nicht nur das nötige Blut, sondern auch die richtigen Bündnispartner zum Überleben im Los Angeles der heutigen Zeit zu finden.

Activision Deutschland war noch nicht zu erreichen, im deutschen Handel ist für das Vampir-Spektakel aber der 25. November 2004 als Liefertermin zu finden. Damit käme Half-Life 2 in Deutschland früher als Vampire: The Masquerade - Bloodlines.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. ab je 2,49€ kaufen
  2. 9,99€
  3. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...

radar 10. Dez 2004

Gut kann schon sein, aber für manche Leute sind schon 40 Frames ruckelig. Das kommt...

Hallo 10. Dez 2004

Hab ich ja geschrieben, das empfohlene System, also lt. denen optimale System ist das mit...

radar 10. Dez 2004

Na ja ist halt mein persönliches Weihnachtsgeschenk gewesen was ich mir geleistet...

Hallo 10. Dez 2004

Naja, bei 500 Euro für die Grafikkarte bzw. RAM, sollte man das auch erwarten ;-) aber...

radar 10. Dez 2004

Hatte leider bevor ich mir das Spiel gekauft hatte nichts von diesen Bugs mitbekommen...


Folgen Sie uns
       


OLKB Planck - Test

Die Planck von OLKB ist eine ortholineare Tastatur mit nur 47 Tasten. Im Test stellen wir aber fest, dass wir trotzdem problemlos mit dem Gerät arbeiten können - nachdem wir uns in die Programmierung eingearbeitet haben.

OLKB Planck - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /