Abo
  • Services:

Netzwerk-Backup per externer Festplatte mit Ethernet-Port

PC-unabhängige Lösung für Heim- und kleine Firmennetze

Iomega stellt ein neues Festplattenlaufwerk für die Nutzung in Heim- und kleineren Unternehmensnetzwerken vor. Das Gerät ist ab sofort mit einer Kapazität von 160 GByte und ab Februar 2005 auch mit 250 GByte erhältlich und verfügt über einen Fast-Ethernet-Port, mit dem man es direkt mit dem Netzwerk verbinden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Software Discovery Tool konfiguriert den Zugriff von PCs auf die Netzwerk-Festplatte. Diese wird auf dem Desktop als lokales Laufwerk angezeigt und kann genau wie ein solches verwendet werden. Jede Netzwerk-Festplatte beinhaltet eine Lizenz für die Automatic Backup-Software von Iomega für bis zu vier PCs.

Stellenmarkt
  1. Friedhelm LOH Group, Herborn
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Die Software nimmt Backups automatisch und ohne Benutzereingriffe vor - der Benutzer muss weder eine Taste drücken noch ein Programm ausführen. Lediglich die zu sichernden Dateien und Ordner müssen einmalig ausgewählt und ein Zeitplan für das Backup festgelegt werden. Den Rest erledigt die Automatic Backup-Software automatisch.

Das System bietet auch die inkrementelle Sicherung sowie personalisierte und zeitlich festgelegte Backups und erlaubt auch die benutzerdefinierte Speicherung mehrerer Dateiversionen Die Konfiguration des Gerätes basiert auf einer DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol) IP-Adressenzuweisung, die durch den Router, Switch oder Hub erfolgt, über den das Iomega Netzwerk- Festplattenlaufwerk angeschlossen wird.

Das Netzwerk-Festplattenlaufwerk von Iomega in der der Version mit 160 GByte soll 299 Euro kosten. Mit 250 GByte wird das Laufwerk voraussichtlich ab Februar 2005 verfügbar sein. Eine Preisangabe machte Iomega dazu noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. und The Crew 2 gratis erhalten

Gast 22. Apr 2005

Was habt ihr denn mit dem Allnet 6200 für Datenraten ? Bei mir sind es beim schreiben...

Schisser 21. Feb 2005

Seit wann kann Fat32 denn Partitionen >120 Gig verwalten???

pyrdacor 12. Nov 2004

Wenn es so gute Alternativen gibt, von welchen Marken sind diese denn? Kann ich mal ein...

ThomasBePunkt 11. Nov 2004

Danke für den Tipp. Ich hatte vor ein paar Wochen mal gegoogelt aber leider keine...

RevIsor 11. Nov 2004

Die Leute von IOMEGA sind leider gar nicht so weltfremd, da sich immer wieder Kunden...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


      IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
      IT-Jobs
      Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

      Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
      Ein Bericht von Juliane Gringer

      1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
      2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
      3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

        •  /