Abo
  • Services:

Schneller HP-All-in-One mit Netzwerkanschluss

Scannen, Drucken, Kopieren und Faxen im Netzwerk

Der HP Photosmart 2710 All-in-One ist mit einem Fast-Ethernet-Netzwerkanschluss ausgerüstet (optional auch 802.11g/b erhältlich). Damit können bis zu fünf Anwender parallel drucken, scannen, kopieren, faxen oder zum Beispiel gemeinsam auf Speicherkarten zugreifen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der HP Photosmart 2710 druckt und kopiert bis zu 30 Seiten in Schwarz-Weiß und bis zu 20 Seiten in Farbe pro Minute, bei einer Auflösung von rechnerisch bis zu 4.800 dpi. Optional steht der 6-Farb-Tintendruck mit HP Photoret IV zur Verfügung. Der HP Photosmart 2710 druckt Fotos in Formaten von 10 x 15 Zentimeter bis zum Sonderformat 215 x 610 Millimeter - mit und ohne Rand.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  2. über experteer GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

In der Kopierfunktion sind bis zu 99 Kopien in einem Arbeitsgang möglich. Die Vorlagen lassen sich von 25 bis 400 Prozent verkleinern beziehungsweise vergrößern. Mit einer Kopierleistung von bis zu 30 Seiten benötigt der HP Photosmart 2710 für ein 100-seitiges Dokument nach Herstellerangaben nur knapp über drei Minuten. Für schwarz-weiße Kopien steht dabei eine Auflösung von bis zu 1.200 dpi zur Verfügung, bei Farbkopien sind es bis zu 4.800 dpi.

In der Scanfunktion steht ebenfalls eine Auflösung von bis zu 4.800 dpi zur Verfügung, bei einer Farbtiefe von 48 Bit. Den Faxversand in Farbe und Schwarz-Weiß erledigt der All-in-One mit einem 33,6-Kbps-Modem. Er faxt in Farbe und Schwarz-Weiß und bietet Funktionen wie automatische Wiederwahl, einen Faxspeicher für 80 Seiten und die Eingabemöglichkeit von 75 Kurzwahlnummern.

Das Gerät verfügt über ein 8,8 Zentimeter großes LCD-Farbdisplay zur Vorkontrolle der Ausdrucke. Der Anwender kann die Fotos unter anderem drehen, zoomen oder den "Rote-Augen-Effekt" kaschieren. Er kann darüber Videos abspielen und dabei einzelne Sequenzen als Standbild "einfrieren", um sie auszudrucken.

Das Gerät bietet fünf Speicherkarten-Steckplätze (CompactFlash I/II, MicroDrive, SmartMedia, SecureDigital/MultiMedia/Secure MultiMedia, xD, Sony Memory Stick/Pro/Duo) und ist PictBridge-fähig. Via optionalen Bluetooth-Adapter können Anwender ihre Fotos zudem direkt von Bluetooth-fähigen Kamera-Handys aus bearbeiten und drucken.

Der HP Photosmart 2710 ist Mac- und PC-kompatibel und soll Ende November 2004 zum Preis von 499,- Euro im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 1,69€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  4. 33,99€

anybody 16. Dez 2004

Bevor jemand auf die Idee kommt sich das Ding zu kaufen, sollte er sich z.B. mal die...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /