Abo
  • Services:

Chartered soll AMD64-Prozessoren fertigen

Unternehmen unterzeichnen ein Technologie- und Fertigungsabkommen

Bislang fertigt AMD seine Prozessoren selbst, unter anderem in Dresden, und baut das eigene Werk dort zusätzlich aus. Um die in Zukunft erwartete Nachfrage befriedigen zu können, hat AMD jetzt zudem einen Vertrag mit Chartered Semiconductor Manufacturing geschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,

Chartered wird Teile der Automated-Precision-Manufacturing-(APM-)Softwarelösungen von AMD auf Lizenzbasis übernehmen, um damit zusätzliche Fertigungskapazitäten für AMD64-Mikroprozessoren zu schaffen. AMD will sich so neben dem Werk in Dresden ein weiteres modernes Fertigungsstandbein schaffen, um künftig größere Stückzahlen anbieten zu können.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

AMD geht davon aus, dass Chartered 2006 die Produktion aufnehmen wird. Der Austausch von Technologien soll sicherstellen, dass Chartered in der Lage ist, die Produktion von AMD64 Chips kurzfristig mit guter Ausbeute und in hoher Qualität aufzunehmen.

Die Pläne für die AMD-Fab-36 in Dresden, die sich derzeit im Bau befindet, werden davon nicht berührt, erklärt Gary Heerssen, Senior Vice President der Corporate Manufacturing Group von AMD. "AMD-Fab 36 wird unsere Benchmark-Fab für die Fertigung von AMD64-Produkten werden."

Chartered will im vierten Quartal 2004 beginnen, in seiner Fab 7, einem 300-mm-Werk in Singapur, AMDs APM einzuführen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  3. 1.299,00€
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

Ralf Kellerbauer 10. Nov 2004

tja, AMD lagert die Wald und Wiesen Uni-CPUs ab 2006 in Teile aus, also sowas wie ein A64...

hxnnj0 10. Nov 2004

Naja also jein, Intel ist tatsächlich nicht mehr in Frankfurt-Oder , aber aus einer...

Oliver 09. Nov 2004

Du verwechslst da etwas, die die dafür keinen Zuschlag bekommen haben waren Intel, wenn...

Subbie 09. Nov 2004

Ich dacht das mit der Fab 36 in Dresden wird nix? Zum glück hab ich da wohl was verpasst.


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

      •  /