Abo
  • Services:

Bluetooth-GPS-Navigationspaket für Symbian-Smartphones

Route 66 navigiert Smartphone-Besitzer durch Westeuropa

Mit "Mobile Europa 2005" von Route 66 kommt ein Bluetooth-Navigationspaket speziell für Symbian-Smartphones in den Handel, das einen durch Westeuropa lotst und entsprechendes Kartenmaterial auf einer Speicherkarte ablegt. Die GPS-Navigation übernimmt ein zum Lieferumfang gehörender Bluetooth-GPS-Empfänger, der so drahtlos mit dem mobilen Begleiter in Kontakt tritt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Paket umfasst eine Speicherkarte vom Typ RS-MMC, auf der bereits Straßenkarten für Deutschland installiert sind. Will man in anderen westeuropäischen Ländern damit durch die Gegend navigiert werden, können die betreffenden Länder von der mitgelieferten CD-ROM auf die Speicherkarte übertragen werden. Das Kartenmaterial besteht aus neun Bereichen für Deutschland, die Beneluxländer, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien und Portugal, Skandinavien, die Alpenländer sowie den Großraum Athen.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. Robert Bosch GmbH, Berlin

Die Routenführung erfolgt über Sprachansage und mittels Karten- oder Pfeildarstellung auf dem Handy-Display. Bei der Routenplanung lassen sich "Points of Interest" oder Einträge aus dem Adressbuch berücksichtigen. Außerdem können via GPRS Informationen zur aktuellen Verkehrssituation wie Staus, Baustellen oder Unfälle abgerufen werden, was in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und den Niederlanden angeboten wird und zusätzliche Kosten nach sich zieht. Für die Navigation stehen 3D-Darstellung, eine Vogelperspektive sowie eine Nachtansicht zur Verfügung.

Für den Einsatz von "Mobile Europa 2005" von Route 66 benötigt man ein Smartphone mit Symbian ab der Version 6.1 oder ein Gerät mit Series 60 sowie einer Bluetooth-Funktion und einen Steckplatz für Speicherkarten vom Typ RS-MMC. Zum Lieferumfang von Mobile Europa 2005 gehören neben dem Bluetooth-GPS-Empfänger, der Speicherkarte und der CD-ROM ein Auto-Ladekabel, ein Lese- und Schreibgerät, MMC-Karten für den USB-Port, eine Auto-Halterung sowie ein Handbuch.

"Mobile Europa 2005" von Route 66 soll im Dezember 2004 zum Preis von 399,- Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 19,49€
  2. 15,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Palpatine 09. Nov 2004

Aber ein schnurrgebundenes Headset kann ich übers Handy schon noch betreiben, beim...

mat 09. Nov 2004

@ F Was meinst Du mit Geschwindigkeit? Ich habe einen IPAQ 2210 und TOMTOM Navigator und...

F 09. Nov 2004

Wie siehts denn mit der Geschwindigkeit aus? Auf PDAs sind die meisten Navi-Systeme ja...

SADisFaction 09. Nov 2004

Eben,ich habe das P900 und diese Woche bekomme ich das P910.Ich brauche eine Software...

PDANtic 09. Nov 2004

... zum Beispiel bei www.widget.defür 369 Euro


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /