Abo
  • Services:

ATI liefert Grafikchipsatz für Athlon 64 und Sempron

Radeon-X300-Kern sorgt für DirectX-9-Grafikausgabe

Mit dem Radeon Xpress 200 liefert ATI den ersten mit DirectX-9-Grafikkern bestückten Chipsatz für Athlon-64- und Sempron-Mainboards. Der Chipsatz unterstützt Sockel-754- und Sockel-939-AMD-Prozessoren sowie PCI-Express.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Radeon Xpress 200 ist mit einem X300-Grafikkern ausgestattet, einem für anspruchsvolle Spielefans nur bedingt geeigneten, da trotz PCI-Express nur im Low-End-Bereich angesiedelten DirectX-9-Grafikkern. Neben etwas lokalem Speicher stehen dem abgespeckten X300-Grafikkern bis zu 128 MByte Hauptspeicher (Shared Memory) zur Verfügung, was dank ATIs HyperMemory-Technologie nicht allzu viel Leistung kosten soll. Für Büro- und Multimedia-Systeme dürfte die Leistung aber mehr als ausreichend sein.

Stellenmarkt
  1. matrix technology AG, München
  2. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, deutschlandweit

Ob mit (Radeon Xpress 200) oder ohne Onboard-Grafik (Radeon Xpress 200P), die beiden Ausführungen des Chipsatzes verwalten auch einen 16fach-PCI-Express-Grafiksteckplatz sowie vier einfache PCI-Express-Steckplätze für sonstige Steckkarten. Darüber hinaus gibt es vier SATA-Ports mit RAID-0- und RAID-1-Unterstützung, Gigabit-Ethernet, acht USB-Anschlüsse, Raumklang, Onboard-DVI- und VGA-Anschlüsse für Mehrschirmunterstützung und ATIs LCD-Bildoptimierungen.

Neben einer Taktung des HyperTransport auf bis zu 1 GHz verspricht ATI, dass Hersteller einfach die Southbridges von Drittanbietern wählen können und so nicht an ATI gebunden seien. Bastler sollen zudem einige Übertaktungsmöglichkeiten geboten bekommen.

Athlon-64- und Sempron-Systeme bzw. -Mainboards mit Radeon Xpress 200 sollen zum Beispiel von HP, Medion, Asus, MSI, Gigabyte, Acorp, Shuttle Computer, Jetway, Soyo, ECS, Tul, FIC, Falcon Northwest und PC Partner geplant sein. Laut ATI ist der Chipsatz bereits für Mainboard-Hersteller verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 24,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 16,99€

kersten.d@gmx.de 26. Nov 2004

jo, seh ich genauso...... man kanns auch übertreiben. zu meinem pc: p4 2800 ht 1024 ddr...

SGIFan 10. Nov 2004

Öhmmmm, Du hast mein Posting nicht richtig gelesen. Ich sagte, dass schon _VOR_ 3dfx SLI...

walle 10. Nov 2004

Wie alt bist Du? Ich schätze mal so unter 16.

Smileyman ('_') 09. Nov 2004

@Pow Siehst'e, was nützt mir 'ne sparsame Karte, wenn die Spiele total Mau aussehen. Da...

Qlausp 09. Nov 2004

Was den Stromverbrauch angeht, geht der Vergleich ganz klar zugunsten von ATI aus. Von...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
    2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    2. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen
    3. 4ePerformance Schaeffler stattet Straßenaudi mit Formel-E-Antrieb aus

      •  /