Abo
  • Services:

Trillian 3.0 mit Wikipedia-Integration, Audio- und Videochat

Instant Messenger Trillian wird komplett überarbeitet

Nachdem sich lange Zeit nur wenig an dem beliebten Instant-Messaging-Client Trillian von Cerulean Studios getan hat, wird bald die Version 3.0 von Trillian für die Windows-Plattform erscheinen, die zahlreiche Neuerungen bringen und den Funktionsumfang stark erweitern soll sowie eine überarbeitete Bedienoberfläche bringt. Auch wenn einige der Neuerungen der kostenpflichtigen Pro-Version von Trillian vorbehalten sind, wurde auch die Basic-Ausführung stark überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,

Trillian 3.0
Trillian 3.0
Wie bisher will Cerulean Studios auch Trillian 3.0 in einer kostenlosen Basic-Ausführung anbieten, der eine kostenpflichtige Pro-Version zur Seite steht, die einen umfangreicheren Funktionsumfang bietet. So erhält man die neue Videochat-Funktion nur in der Pro-Ausführung, während es den Audio-Chat auch in der Basic-Ausführung gibt.

Inhalt:
  1. Trillian 3.0 mit Wikipedia-Integration, Audio- und Videochat
  2. Trillian 3.0 mit Wikipedia-Integration, Audio- und Videochat

Trillian 3.0
Trillian 3.0
In beiden Ausführungen wurde eine Internetsuche und eine Funktion namens "Instant Lookup" integriert, worüber Informationen aus der Online-Enzyklopädie Wikipedia eingebunden werden. Dazu überwacht die Software Chat-Texte und reichert Begriffe mit Erkenntnissen aus der Wikipedia an, die sich wahlweise bequem in einem Popup-Fenster als Kurztext oder aber direkt auf der betreffenden Wikipedia-Seite einsehen lassen sollen. Die Chat-Überwachung läuft lokal auf dem Rechner, so dass keine dieser Daten an Cerulean Studios übermittelt werden, versichert der Hersteller.

Trillian 3.0
Trillian 3.0
Nur die Pro-Version von Trillian 3.0 bietet einen Viceochat, der über die Netze von AOL, MSN Messenger oder Yahoo Messenger genutzt werden kann und sich auch mit Apples iChat AV verträgt. Der Videochat arbeitet in Echtzeit, bietet eine Vollbild- und eine Zweifensteransicht, eine Bild-in-Bild-Funktion und kann mit Effekten versehen werden. Trillian 3.0 Pro bietet die Möglichkeit, als Ersatz von Emoticons so genannte Emotiblips in Form von Video- oder Tonclips zu übermitteln, auch wenn diese bei einem Videochat eher überflüssig erscheinen, weil man den Gesprächspartner ja sieht und Gefühlsregungen wahrnehmen kann. Aber bei Audio-Chats kann diese Funktion durchaus hilfreich sein, was aber nur in der Pro-Version genutzt werden kann.

Trillian 3.0 mit Wikipedia-Integration, Audio- und Videochat 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

thelma 27. Nov 2004

Kann es sein, das Trillian immer noch Probleme mit Yahoo hat? Mein Gegenüber konnte...

Hendrik 09. Nov 2004

Dann sollte dir das neue Trillian doch gerade gefallen. Da ist nun alles was sinnvoll...

Hotohori 08. Nov 2004

Ich hab lange Zeit bis vor ein paar Monaten Trillian benutzt, nachdem ich dann eine Zeit...

ste7130 08. Nov 2004

Trillian zieht sich die UIN´s vom server... leichte probleme gibt es nur in der nickname...

trilluser 08. Nov 2004

hallo ?! GELD ?! wenn man die zusätzlichen features der pro braucht kostet es geld...


Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /