Abo
  • IT-Karriere:

TerraTec Noxon Audio: WLAN-MP3-Player für 100,- Euro

UPnP-Mediaserver für Musikwiedergabe muss im Netz laufen

Mit Noxon Audio liefert TerraTec einen MP3- und WMA-fähigen Audioplayer, der seine Musik vom heimischen PC per WLAN bezieht. Außerdem kann Noxon Audio zum Hören von Internet-Radiostationen genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur Nutzung vorausgesetzt wird eine WLAN-Verbindung - entweder im Ad-hoc-Modus direkt mit dem PC oder idealerweise im Infrastrukturmodus über einen Access Point bzw. WLAN-DSL-Router. Noxon Audio unterstützt sowohl den WLAN-Standard 802.11b (11 Mbps) als auch dessen Nachfolger 802.11g (54 Mbps). Für eine sichere Übertragung der Daten können die eigene MAC-Adresse sowie die gängige Verschlüsselungsmethode WEP (Wireless Equivalent Privacy) verwendet werden.

Noxon Audio plus Zubehör
Noxon Audio plus Zubehör
Stellenmarkt
  1. AOK Niedersachsen', Hannover
  2. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin

Ein Breitband-Internet-Zugang wird benötigt, wenn das 300 Gramm wiegende Gerät Internet-Radiostationen empfangen soll, was auch ohne PC möglich ist. An den WLAN-MP3-Player - der neben MP3- auch WMA-Dateien sowie M3U- und PLS-Playlisten, aber keine weiteren Formate unterstützt - werden ein aktives Boxensystem oder die Stereoanlage angeschlossen. Leider kann der Noxon Audio nicht selbstständig auf im Netzwerk freigegebene MP3- und WMA-Musikdaten zugreifen, sondern benötigt dafür einen oder mehrere im Netz laufende UPnP-Mediaserver (Universal Plug and Play), wofür TerraTec die Windows-Software MusicMatch mitliefert.

Über die mitgelieferte Fernbedienung lassen sich Internet-Sender problemlos wechseln, auch die gewohnte Sortierung nach Genres oder Sprachen zeigt der WLAN-Audioplayer auf seinem blau leuchtenden Display an. Darauf werden auch die Titelinformationen von Musikstücken aus der eigenen Musiksammlung angezeigt.

TerraTecs Noxon Audio soll ab Mitte November für rund 100,- Euro inklusive Fernbedienung verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)
  2. 53,99€ (Release am 27. August)
  3. (aktuell u. a. Asus Vivobook 15 für 589,00€, Nero AG Platinum Recording Software für 59,90€)

sushi 19. Apr 2007

Yep! http://www.dachboden-wg.de/portal/index.php?option=com_content&task=view&id=535...

Marco-Bert 06. Okt 2006

Immer gleich nach dem Verbraucherschutz rufen... Schwachkopf! Das Geraet muss die...

Bert 31. Dez 2005

Hallo Emde, kannst Du uns bestätigen, dass du jetzt keine Aussetzer hast? Habe dasselbe...

FS 26. Nov 2005

Hatte das gleiche Problem seit ein Paar Tegn, lief der Puffer immer leer. Echt ätzend...

Bob 02. Nov 2005

Hallo, also ich habs so gemacht: Alle meine Alben in Alphabetisch sortierte Ordner...


Folgen Sie uns
       


Katamaran Energy Observer angesehen

Die Energy Observer ist ein Schiff, das ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben wird und seinen Treibstoff zum Teil selbst produziert. Wir haben es in Hamburg besucht.

Katamaran Energy Observer angesehen Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /