Abo
  • Services:

Update auf MacOS X 10.3.6 erschienen

Auch Sammel-Updates für MacOS X 10.3 erhältlich

Apple bietet ein Update auf MacOS X 10.3.6 für alle Systeme mit MacOS X 10.3 und neuer an, das verschiedene Probleme beheben und das Betriebssystem insgesamt stabiler machen soll. Der Patch umfasst zudem alle bislang einzeln erhältlichen Sicherheits-Updates. Das Update-Paket steht in einer Version für die Desktop-Version und in einer Server-Ausführung bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Desktop-Variante von MacOS X 10.3.6 umfasst aktualisierte Versionen vom DVD Player, der Software Digital Bilder, des Safari-Browsers und vom Taschenrechner. Zudem liegen dem Update überarbeitete Grafikkartentreiber für ATI- und Nvidia-Chips sowie verbesserte OpenGL-Treiber bei. Auch die Kompatibilität mit FireWire- und USB-Geräten wurde nach Herstellerangaben weiter verbessert und der Umgang mit Netzwerklaufwerken optimiert.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die Server-Ausführung von MacOS X 10.3.6 konzentriert sich gleichfalls auf verbesserte Netzwerklaufwerksfunktionen, versteht sich nun besser mit Active Directory und liefert eine bessere Kompatibilität mit Windows-Clients. Zudem beschert das Update eine zuverlässigere SMTP-Autorisierung beim Einsatz von CRAM-MD5 und bringt verbesserte Funktionen rund um Fibre Channel. Schließlich enthalten beide Updates bislang einzeln erschienene Sicherheits-Updates.

Apple bietet das Update auf MacOS X 10.3.6 über die Software-Aktualisierung des Betriebssystems oder als separaten Download für die Client- und Server-Variante unter anderem in deutscher Sprache an. Zudem stehen Sammel-Updates für die Client- und Server-Version bereit, um Systeme ab MacOS X 10.3 auf den aktuellen Stand zu bringen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. Django Unchained, Passengers, Equalizer, Kill Bill 2, The Revenant)
  3. 127,90€ (effektiver Preis für SSD 107,90€)
  4. (u. a. Battlefield 5, FIFA 19, Battlefront 2, NHL 19)

dong 08. Nov 2004

öhm, also meine 10.3.x hat definitiv den Classic-Mode

Cassiel 08. Nov 2004

Also die aktuellen Seeds von 10.4 sind laut einigen Entwicklern langsamer als das...

thornz 08. Nov 2004

hmmm... updates hängen von der hardware ab..(prozessorleistung,...) wenn es die...

Christoph 08. Nov 2004

Ich habe hier einige MACs die noch auf OS 9 laufen. Soll ich auf 10.3.6 updaten oder auf...


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

    •  /