Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Pacific Fighters - Jagdflieger über dem Meer

Flugzeugkonfigurationen en détail einstellbar

Mit der historischen Kampfflieger-Simulation Pacific Fighters liefert 1C:Maddox Games einen Nachfolger für IL2 Sturmovik und Forgotten Battles. Anders als die ebenfalls im zweiten Weltkrieg angesiedelten Vorgänger spielt Pacific Fighters allerdings nicht auf dem europäischen Kriegsschauplatz, sondern im Pazifik, wo sich Briten, Amerikaner und Australier den Japanern entgegenstellten.

Dem Szenario entsprechend ist im Gegensatz zu IL2 Sturmovik hauptsächlich Wasser unter den Flügeln, so dass man nicht nur auf winzigen Inseln mit noch kleineren Flugfeldern landen, sondern auch die äußerst komplizierte Landung auf Flugzeugträgern erlernen muss, ohne eine Bruchlandung hinzulegen. Das Spiel enthält über 40 spielbare Flugzeuge und noch einige vom Computer gesteuerte Maschinen. Dazu kommen noch unzählige Tarnanstriche und Lackierungen sowie Staffelabzeichen, Rumpfbilder und diverse Uniformen, die man den Piloten überziehen kann.

Anzeige

Screenshot #1 (PC)
Screenshot #1 (PC)
Unter anderem kann man das Steuer der F6F Hellcat, der Zero, die Corsair oder der britischen Supermarine Seafire übernehmen. Bei den Bombern stehen unter anderem die Aichi D3A1 Val, G4M2 Betty, SBD Dauntless und die A-20 Havoc sowie die B-25 zur Verfügung.

Screenshot #2
Screenshot #2
Im Spiel enthalten ist neben einigen Einzelspielermissionen auch ein Kampagnenmodus enthalten. Eine statisch verzweigte Variante und eine dynamische Kampagnenversion erlauben entweder fest programmierte Abläufe, was die Ziele und Missionen angeht, oder die von den eigenen Ergebnissen abhängige Erzeugung nachfolgender Einsätze. Es lassen sich dabei verschiedene Zeiträume zwischen 1941 und 1945 wählen.

Man hat sowohl die Wahl zwischen land- und trägergestützten Staffeln von beiden Seiten. Die dynamischen Kampagnen bieten eine Geschwaderverwaltung, bei denen die Fähigkeiten der Piloten ausgebildet und übernommen werden können. Wenn Piloten abgeschossen werden, stehen sie danach nicht mehr zur Verfügung. Die Karrieren bestehen aus Kampagnen an den wichtigsten Kriegsschauplätzen (Midway, Palau, Okinawa usw.). Dabei ist eine Kampagne normalerweise rund 30 Missionen lang.

Spieletest: Pacific Fighters - Jagdflieger über dem Meer 

eye home zur Startseite
Daktari UAC 10. Nov 2004

Flugzeug. Bomben. Zivilisten.

Kublai Khan 10. Nov 2004

Hallo Atk, cpu > 2Ghz und gfx-card möglichst fett wie immer.. aber man kann auch mit...

Kublai Khan 10. Nov 2004

Hallo Leute, ich bin seit April IL2 multiplayer-addict und möchte behaupten, dass IL2/PF...

AtK 10. Nov 2004

weiss die jemand? ich find nämlich nirgendwo etwas..

TOM 09. Nov 2004

Lynx ist für Weicheier - ich gehe mit telnet auf port 80...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Consors Finanz, München
  3. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  4. Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  3. 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Glasfaser

    Pedrass Foch | 06:24

  2. Re: Gute Shell

    shiruba | 06:18

  3. Re: ungeschirmte DSL Leitungen?

    Pedrass Foch | 06:12

  4. Re: Tank

    Pedrass Foch | 06:06

  5. Man ist auf seinem device halt nur selbst nicht Root

    GnomeEu | 05:34


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel