Abo
  • Services:

Spieletest: Pacific Fighters - Jagdflieger über dem Meer

Flugzeugkonfigurationen en détail einstellbar

Mit der historischen Kampfflieger-Simulation Pacific Fighters liefert 1C:Maddox Games einen Nachfolger für IL2 Sturmovik und Forgotten Battles. Anders als die ebenfalls im zweiten Weltkrieg angesiedelten Vorgänger spielt Pacific Fighters allerdings nicht auf dem europäischen Kriegsschauplatz, sondern im Pazifik, wo sich Briten, Amerikaner und Australier den Japanern entgegenstellten.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem Szenario entsprechend ist im Gegensatz zu IL2 Sturmovik hauptsächlich Wasser unter den Flügeln, so dass man nicht nur auf winzigen Inseln mit noch kleineren Flugfeldern landen, sondern auch die äußerst komplizierte Landung auf Flugzeugträgern erlernen muss, ohne eine Bruchlandung hinzulegen. Das Spiel enthält über 40 spielbare Flugzeuge und noch einige vom Computer gesteuerte Maschinen. Dazu kommen noch unzählige Tarnanstriche und Lackierungen sowie Staffelabzeichen, Rumpfbilder und diverse Uniformen, die man den Piloten überziehen kann.

Screenshot #1 (PC)
Screenshot #1 (PC)
Unter anderem kann man das Steuer der F6F Hellcat, der Zero, die Corsair oder der britischen Supermarine Seafire übernehmen. Bei den Bombern stehen unter anderem die Aichi D3A1 Val, G4M2 Betty, SBD Dauntless und die A-20 Havoc sowie die B-25 zur Verfügung.

Screenshot #2
Screenshot #2
Im Spiel enthalten ist neben einigen Einzelspielermissionen auch ein Kampagnenmodus enthalten. Eine statisch verzweigte Variante und eine dynamische Kampagnenversion erlauben entweder fest programmierte Abläufe, was die Ziele und Missionen angeht, oder die von den eigenen Ergebnissen abhängige Erzeugung nachfolgender Einsätze. Es lassen sich dabei verschiedene Zeiträume zwischen 1941 und 1945 wählen.

Man hat sowohl die Wahl zwischen land- und trägergestützten Staffeln von beiden Seiten. Die dynamischen Kampagnen bieten eine Geschwaderverwaltung, bei denen die Fähigkeiten der Piloten ausgebildet und übernommen werden können. Wenn Piloten abgeschossen werden, stehen sie danach nicht mehr zur Verfügung. Die Karrieren bestehen aus Kampagnen an den wichtigsten Kriegsschauplätzen (Midway, Palau, Okinawa usw.). Dabei ist eine Kampagne normalerweise rund 30 Missionen lang.

Spieletest: Pacific Fighters - Jagdflieger über dem Meer 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total War Warhammer II für 22,99€ und Dishonored 2 für 8,29€)
  2. 239€ oder 189€ mit 0%-Finanzierung und Gutschein: HARDWARE50 (Vergleichspreis 273,89€)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. 379€ (aktuell günstigster 27"-Monitor mit 144 Hz und WQHD)

Daktari UAC 10. Nov 2004

Flugzeug. Bomben. Zivilisten.

Kublai Khan 10. Nov 2004

Hallo Atk, cpu > 2Ghz und gfx-card möglichst fett wie immer.. aber man kann auch mit...

Kublai Khan 10. Nov 2004

Hallo Leute, ich bin seit April IL2 multiplayer-addict und möchte behaupten, dass IL2/PF...

AtK 10. Nov 2004

weiss die jemand? ich find nämlich nirgendwo etwas..

TOM 09. Nov 2004

Lynx ist für Weicheier - ich gehe mit telnet auf port 80...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Shadow of the Tomb Raider angespielt: Lara und die Schwierigkeitsgrade
Shadow of the Tomb Raider angespielt
Lara und die Schwierigkeitsgrade

E3 2018 Düstere Höhlensysteme, eine prächtige Stadt in Südamerika und die Apokalypse: Im nächsten Tomb Raider erlebt Lara Croft wieder spannende Abenteuer. Beim Anspielen konnte Golem.de das ungewöhnliche System der Schwierigkeitsgrade kennenlernen.
Von Peter Steinlechner

  1. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Himo Xiaomis E-Bike mit 12-Zoll-Rädern kostet rund 230 Euro
  2. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  3. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos

Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
Urheberrechtsreform
Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vor Abstimmung Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  3. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab

    •  /