Abo
  • Services:

Doom-3-Verkaufserfolg: id Software bedankt sich bei Fans

Shooter über eine Million Mal verkauft

Wie Todd Hollenshead, seines Zeichens CEO beim Spielestudio id Software, mitteilte, wurde der düstere Shooter Doom 3 bisher weltweit über eine Million Mal verkauft. Hollenshead nahm dies zum Anlass, ein dickes Dankeschön an alle Fans zu senden, die das Spiel im Original gekauft haben.

Artikel veröffentlicht am ,

In seinem .plan-File teilte der id-Chef mit, dass man weiterhin hart daran arbeite, die Xbox-Version mit Vicarious Visions sowie die erste offizielle Doom-3-Erweiterung mit Nerve fertig zu stellen. Beide sollen schon sehr gut aussehen, schwärmt Hollenshead.

Dass sich die Xbox-Version von Ende 2004 auf Anfang 2005 verschieben wird, gab kürzlich Activision im Rahmen seines - auch durch Doom 3 - positiv ausgefallenen Ergebnisses für das im September 2004 beendete zweite Geschäftsquartal 2005 bekannt. Anfang 2005 erscheint neben dem Add-On "Doom 3: Resurrection of Evil" auch die Mac-Version des Shooters, für den id Software Aspyr Media als Publisher gewinnen konnte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. 119,90€

halfie 29. Dez 2004

daktari,wie wärs wenn du einfach mal die fresse hälst anstatt andere leute anzuflamen...

MartinT 21. Nov 2004

Bei PC Spielen hört der Wettlauf nach immer noch besserer Hardware immer noch nicht auf...

Konsolenhasser 13. Nov 2004

Full Ack. Dieses Unkraut gehört gerupft. Und zwar schon längst. Konsolen zerstören den PC...

Waldemar Bonsels 11. Nov 2004

Lauter Proll-Spiele mit ranziger Grafik.

Daktari UAC 11. Nov 2004

Ich würde sagen, du hältst dich einfach von den Egoshootern fern. Es ist...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /