Abo
  • Services:

E-Plus bringt BlackBerry-Handy Siemens SK65 mit Tastatur

Tri-Band-Handy Siemens SK65 mit herausdrehbarer Mini-Tastatur und Bluetooth

Anfang Dezember 2004 bringt E-Plus das BlackBerry-Handy SK65 von Siemens in Deutschland auf den Markt und entschied sich dabei für das Modell mit voller BlackBerry-Unterstützung. Allerdings lassen sich die BlackBerry-Funktionen nur dann nutzen, wenn auf Unternehmensseite entsprechende Server-Software für den Datenaustausch installiert wurde. Zudem steckt im Siemens SK65 eine herausdrehbare Tastatur, um darüber bequem E-Mails zu beantworten oder auch mal längere Notizen einzugeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens SK65
Siemens SK65
Siemens bezeichnet den Tastaturmechanismus im SK65 als x2type (sprich: cross-to-type), denn die Tastatur wurde in den hinteren Gehäuseteil des Geräts integriert und lässt sich von dort um 90 Grad herausdrehen. Die QWERTZ-Tastatur (Fotos zeigen das US-Modell mit QWERTY-Layout) lässt sich dann mit den Daumen der beiden Hände bedienen, während das Display zwischen die Tastatur rückt. Wenn die Tastatur weggeklappt ist, steht immer noch die unter dem Display befindliche Handy-Klaviatur bereit, um die grundlegenden Funktionen darüber abzuwickeln.

Inhalt:
  1. E-Plus bringt BlackBerry-Handy Siemens SK65 mit Tastatur
  2. E-Plus bringt BlackBerry-Handy Siemens SK65 mit Tastatur

SK65
SK65
Durch die Integration der BlackBerry-Funktion können über das SK65 bequem E-Mails, Termine sowie Adressen etwa mit einem Firmennetzwerk ausgetauscht werden, wozu allerdings entsprechende Server-Applikationen von Research In Motion (RIM) eingebunden sein müssen. Die E-Mails werden BlackBerry-typisch in kleinen 2-KByte-Häppchen automatisch auf das SK65 per GPRS-Netzwerk übermittelt. Will man sich über neu eingegangene E-Mails informieren, genügt ein kurzer Blick in den im SK65 integrierten E-Mail-Client.

Siemens SK65
Siemens SK65
Bei der BlackBerry-Integration hat man die Wahl zwischen dem BlackBerry-Web-Client, was ideal für E-Mail-Systeme in kleinen Büroumgebungen sein soll, sowie dem BlackBerry Enterprise Server für größere Unternehmen, wo dann auch eine sichere Synchronisation von Terminen und Adressen mit Exchange- oder Domino-Servern möglich ist. Der BlackBerry Enterprise Server Mobile Data Service (MDS) ermöglicht Mitarbeitern zusätzlich den Zugriff auf das Intranet und somit auch auf spezielle Programme und Datenbanken des Unternehmens.

E-Plus bringt BlackBerry-Handy Siemens SK65 mit Tastatur 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit kann sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig wieder...
  2. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)
  3. 59,99€
  4. 29,99€

Sven 11. Mai 2005

Hallo Thilo, hatte eines der wenigen SK65 mit BB Build-in von Vodafone zum Test (noch...

Thilo 08. Apr 2005

Hallo, ich suche jemanden der Erfahrung hat mit der Konfiguration eines SK65 und...

Jabba 09. Dez 2004

Man(n) kannst mit der Empfindlichkeit auch übertreiben. Jabba

Hallo 22. Nov 2004

Hiptop von Eplus 20 Euro / Monat, mit dem Hiptop kann man sogar ins echte Netz. Email...

thomas 21. Nov 2004

mmmhhhh, was ist das für eine flatrate für 20 €? Wer bietet dies an?


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /