Abo
  • Services:

Nvidia sagt ATI den Kampf an

GeForce 6 soll Nvidia wieder zum Marktführer machen

Bereits Ende Oktober hatte Nvidia seine Erwartungen für das dritte Quartal des Geschäftjahres 2005 nach oben korrigiert. Nun legte der Grafikchip-Spezialist konkrete Zahlen vor. Demnach kletterte der Umsatz von 486,1 auf 515,6 Millionen US-Dollar, womit Nvidia hinter ATI zurückfällt.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei erzielte Nvidia einen Nettogewinn von 25,9 Millionen US-Dollar, ein deutlicher Zuwachs gegenüber 6,4 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Der Umsatz in den ersten neuen Monaten legte von 1,35 auf 1,44 Milliarden US-Dollar zu, wobei Nvidia einen Nettogewinn von 52,3 Millionen US-Dollar erzielte.

Nvidia schließt damit das erfolgreichste Quartal der letzten zwei Jahre ab, erklärt Jen-Hsun Huang, President und CEO von Nvidia, der große Hoffnungen auf die neue GeForce-6-Serie setzt und mit der neuen Chip-Generation ATI wieder überholen will.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. bei Alternate kaufen

H_Kohl 07. Nov 2004

ATI und Nvidia können mich mal kreuzweise und am Arsch lecken, denn die betreiben doch...

Daktari UAC 06. Nov 2004

Und ich dachte, Thunderbird ist so eine Sache, wo die Community Nerven und Zeit...

Imperator 06. Nov 2004

Es war einmal, in einer Galaxis, weit, weit entfernt... Und nun, ATI-Jünger, seht zu, wie...

BingoBongo 06. Nov 2004

nix

Frhr. Heribert... 06. Nov 2004

von NVIDIA, nettes kleines Programm mit allerlei Funktionen. Bestandteil jedes...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /