Abo
  • IT-Karriere:

FlatOut - Demo zum Karambolage-Rennspiel da

Autoraserei mit Schadensmodell auch für Fahrer

Spielepublisher Empire Interactive hat die PC-Demo des am 5. November 2004 erscheinenden Karambolage-Autorennens FlatOut veröffentlicht. Das auch für Konsolen erscheinende Spiel verspricht nicht nur eine realistische Fahrphysik, sondern auch ein volles Schadensmodell für hübsch zerschrotete Autos - auch der Fahrer kann bei besonders heftigen Crashs aus der Windschutzscheibe fliegen.

Artikel veröffentlicht am ,

FlatOut (PC)
FlatOut (PC)
Alles was im Spiel zu sehen ist, kann auch zerstört werden - allerdings dürften dabei so einige Autos draufgehen. Zudem gilt es, als Fahrer auf die eigene Gesundheit zu achten und sich bei Verlassen des Autos nicht von der Konkurrenz über den Haufen fahren zu lassen. Da man als Spieler den Wagen unfreiwillig verlassen kann, hat FlatOut-Entwickler Bugbear Entertainment auch Mini-Games wie Dart-Spiele, Bowling und Hochsprünge integriert, bei denen man sich um die Wette katapultieren kann.

Die FlatOut-Demo für Windows-PCs ist rund 166 MByte groß und findet sich etwa bei 3DGamers und Gamers Hell. Das fertige Spiel erscheint - zumindest in den USA - am 5. November 2004 für PC, PlayStation 2 und Xbox.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€

russe12234 05. Jul 2006

ich hatte das mal mit farcry einfach mal pc aufmachen und den staub vom cpu lüfter weg...

Malde 10. Sep 2005

Moin Freunde, wenn ich das Rennen starten will, dann stürzt der Rechner so dermaßen ab...

Luki 24. Nov 2004

Hab weder mit Demo noch Vollversion probleme gehabt. WinXP Pro SP2 Geforce4 Ti4400 Athlon...

lustig 09. Nov 2004

sorry man bist du behindert was laberst du fürn stusss ????

Eben 08. Nov 2004

Also ich hab n notebook und zwar von netsquare und die firma macht zwar sau geile quali...


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /