Abo
  • Services:
Anzeige

Firefox 1.0 rückt unaufhaltsam näher

Spendenaktion für Werbungsschaltung in deutscher Tageszeitung gestartet

Fünf Tage bevor am 9. November 2004 der Open-Source-Web-Browser Firefox 1.0 erscheinen soll, haben die Mozilla-Entwickler einen zweiten Release Candidate herausgebracht, um letzte Fehler finden und bereinigen zu können. Zudem sammelt eine Webseite seit kurzem Spenden, um damit eine Annonce in einer überregionalen deutschen Tageszeitung zum Start von Firefox 1.0 zu schalten.

Firefox 1.0
Firefox 1.0
Mit dem aktuellen Release Candidate 2 von Firefox 1.0 werden erneut vor allem Personen angesprochen, die sich am Test der Software beteiligen und auf Fehlersuche gehen wollen. So bringt auch der Release Candidate 2 keine neuen Funktionen, sondern behebt nur gefundene Programmfehler. Daher bitten die Entwickler die Nutzerschaft auch, ein besonderes Augenmerk auf bestimmte Funktionen zu richten und diese ausgiebig zu testen.

Anzeige

Firefox 1.0
Firefox 1.0
Dazu gehören die Seiten-Autorisierungen besonders über SSL-Verbindungen, das Aktualisieren der Software über die im Browser integrierte Update-Funktion sowie die Installation von Erweiterungen. Vor allem die Version von MacOS X soll zahlreiche Änderungen erfahren haben. Nach wie vor gilt es natürlich, die Rendering-Engine Gecko unter die Lupe zu nehmen, die neue Suchen-Toolbar sowie die Migrationsfunktionen von anderen Browsern zu testen und auf das Tab-Verhalten zu achten.

Firefox 1.0
Firefox 1.0
Firefox 1.0 wird einen RSS-Reader erhalten, der RSS-Feeds in die Lesezeichen-Sidebar einbindet, um so News-Seiten oder Weblogs zu verwalten, was durch Hilfsmittel stark vereinfacht werden soll. Mit einer Suchleiste lassen sich Informationen innerhalb einer Webseite einfacher finden, indem gefundene Suchbegriffe farblich in der Seite markiert werden.

In Deutschland ruft Mozilla Europe zusammen mit der Berliner skilldeal AG zu einer Spendenaktion auf, um Geld für eine ganzseitige Zeitungsannonce in einer überregionalen deutschen Tageszeitung schalten zu können. Mit einer ähnlichen Aktion wurden in den USA Spenden für eine Anzeige in der New York Times gesammelt. Während die US-Aktion bereits seit Mitte Oktober 2004 läuft, hat das Spendensammeln für Deutschland erst vor wenigen Tagen begonnen, so dass insgesamt nur acht Tage Zeit dafür bleiben. Auf der dafür eingerichteten Webseite firefox-kommt.de können Spender darüber abstimmen, ob die Annonce in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, in der Süddeutschen Zeitung oder in der Welt geschaltet werden soll. Bei Redaktionsschluss lag die Frankfurter Allgemeine klar vor Süddeutscher und Welt. Die Annonce wird alle Namen der Spender auflisten, um so auf die breite Unterstützung der Nutzerschaft hinzuweisen.

Firefox 1.0
Firefox 1.0
Der Firefox 1.0 Release Candidate 2 steht ab sofort in englischer Sprache für die Plattformen Windows, Linux und MacOS X kostenlos per ftp-Server zum Download bereit. Die Final-Vesion von Firefox 1.0 soll am 9. November 2004 erscheinen und dann auch gleich neben der englischen Sprachversionen in lokalisierten Versionen verfügbar sein.


eye home zur Startseite
Martin F. 21. Nov 2004

Nicht mit F12, aber auch sehr gut erreichbar.

wetterumschwung 09. Nov 2004

Wozu du den Firefox brauchst? Alleine schon um andere vor dir zu schützen, du alte...

T-Original... 06. Nov 2004

haha T-Online Software: klick und trash. aber er hat recht, wenn er bei "...dingen die...

Hans Schmucker 06. Nov 2004

Kurzer Hinweis: Das ist ausgemachter Blödsinn. Wenn ein Programm den InternetExplorer...

Michi 05. Nov 2004

Tut mir leid, Fehler ist nicht reproduzierbar. Ich kenne einige vBullshit Boards und...


LostFocus / 04. Nov 2004

Firefox und Thunderbird



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. über Duerenhoff GmbH, Neuwied
  4. Carmeq GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mir breiterer Platine

  2. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  3. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  4. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  5. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  6. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  7. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  8. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  9. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  10. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Guam - die strategisch perfekt gelegene...

    Balduan | 10:26

  2. Re: SUV wie ein Ferrari aussehen und anfühlen muss

    Gromran | 10:25

  3. Re: Im stationären Handel

    Niaxa | 10:24

  4. Re: Gibt auch schon Hersteller unabhängige Vermietung

    autofan80 | 10:24

  5. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    hyperlord | 10:23


  1. 10:25

  2. 09:46

  3. 09:23

  4. 07:56

  5. 07:39

  6. 07:26

  7. 07:12

  8. 19:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel