Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung mit preiswerten PostScript-Farblaserdruckern

Samsung CLP-550 und CLP-550N mit optionaler Netzwerkschnittstelle

Die Samsung-Farblaserdrucker CLP-550 und CLP-550N beherrschen PostScript3 und PCL6 (Version 2.1) und sind mit einem PowerPC-Prozessor mit 266 MHz ausgerüstet. Sie sind vornehmlich für Privatanwender und kleine Unternehmen bzw. Abteilungen konzipiert.

Die Samsung-Farblaserdrucker CLP-550 und CLP-550N beherrschen PostScript3 und PCL6 (Version 2.1) und sind mit einem PowerPC-Prozessor mit 266 MHz ausgerüstet. Der CLP-550 bringt einen Speicher von 64 MByte (erweiterbar bis 320 MByte) mit, der Netzwerkdrucker CLP-550N ist mit 128 MByte (erweiterbar bis 384 MByte) bestückt. Auch der CLP-550 lässt sich mit der optionalen Ethernet-Karte zum Netzwerkdrucker aufrüsten, während der große Bruder mit dem N im Namen diese bereits mitbringt. Für beide Modelle steht auch eine WLAN-Schnittstelle mit integriertem 10/100-Base-Tx-Adapter zur Verfügung.

Anzeige

Das Samsung-Druckwerk liefert bei seiner physikalischen Auflösung von 600 x 600 dpi (interpoliert bis 1.200 dpi) bis zu 20 monochrome A4-Seiten bzw. bis zu 5 A4-Seiten in Farbe pro Minute. Die Lärmentwicklung soll bei 48 dB (A) liegen. Die Geräte besitzen beide eine USB-2.0- und eine Parallelschnittstelle.

Farblaserdrucker CLP-550
Farblaserdrucker CLP-550

Serienmäßig integriert ist eine Duplex-Einheit, die den Drucker auch im Farbdruck nicht langsamer werden lässt. Der Papiervorrat der 250-Blatt-Kassette und des klappbaren Universaleinzugs für bis zu 100 Blatt lässt sich mit einer optionalen zweiten Kassette auf insgesamt 850 Blatt erhöhen.

Die Reichweite des schwarzen Toners liegt bei 7.000 Seiten bei 5 Prozent Deckung, während die einzelne Farbkartusche 5.000 Seiten reichen soll. Beide Drucker werden serienmäßig mit voll gefüllten Tonern ausgeliefert. Preise für den Toner gab Samsung nicht an. Die Geräte messen 510 x 467 x 405 mm und bringen 32 Kilogramm auf die Waage.

Die Basisversion des Samsung CLP-550 soll 649,- Euro kosten, das Netzwerkmodell CLP-550N schlägt mit 749,- Euro zu Buche. Beide sollen ab sofort erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Michi 31. Mär 2005

Hätte da einen : (abzuholen und zu bezahlen in Österreich/Steiermark) Samsung...

shipsi 04. Nov 2004

er kann PCL6

Patrick 04. Nov 2004

Der schwarze Toner ist für 90 € zu haben, die farbigen für 110 €. Der schwarze reicht...

Peter 04. Nov 2004

Also für den CLP-500 habe ich folgende Aussage gefunden: Dem Drucker liefert Samsung...

jawoll 04. Nov 2004

Die Kosten für den Toner nannte Samsung nicht - kommt da dann das böse Erwachen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin
  2. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
  3. KEYMILE GmbH, Hannover
  4. Bosch Engineering GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  2. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  3. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  1. Re: Wo soll denn da das Missbrauchspotential sein?

    1ras | 03:05

  2. Re: Stichtag Umzugstermin

    CerealD | 03:05

  3. Re: Was passiert eigentlich wenn zwei zusammenziehen?

    CerealD | 02:57

  4. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    F.o.G. | 02:56

  5. Re: Wenn mein Vertrag dort noch läuft...

    CerealD | 02:54


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel