Sharp: DVD-, VHS-Rekorder und Festplatten-Player in einem

Multifunktionsgerät mit drei Tunern

Sharp hat in Japan mit dem DV-HR35 ein Gerät vorgestellt, das in einem Gehäuse sowohl einen DVD-Rekorder, einen VHS-Videorekorder sowie einen Festplattenrekorder unterbringt.

Artikel veröffentlicht am ,

Sharp DV-HR35
Sharp DV-HR35
Das Gerät besitzt drei analoge Tuner, so dass man die drei Gerätefunktionen unabhängig voneinander zum Aufnehmen dreier verschiedener Programme nutzen kann. Darüber hinaus ist es möglich, auf der Festplatte gespeicherte Sendungen später auf DVD (Plus- und Minus-Medien inklusive RW) zu archivieren oder auf VHS-Bändern zu speichern.

Stellenmarkt
  1. Fachlich-technische IT-Verfahrensbetreuung (m/w/d)
    Finanzbehörde, Steuerverwaltung, Hamburg
  2. Java-Entwickler (m/w/d)
    e.bootis, Essen
Detailsuche

Auf die 120-GByte-Festplatte passen bei bester Qualität ungefähr 30 Stunden und bei der schlechtesten Qualitätseinstellungen ungefähr 150 Stunden im MPEG-2-Format. Der Ton kann leider nur in Stereo aufgenommen werden. Es ist außerdem möglich, Material von VHS-Kassette auf DVD oder auf die Festplatte zu kopieren und dabei zu digitalisieren. Bei digitaler Aufzeichnung des Fernsehprogramms auf Festplatte ist zudem eine Zeitsprungfunktion nutzbar. Auch ein Kopieren von DVD auf Platte ist nach den Herstellerinformationen möglich, vermutlich aber nur, wenn die DVD nicht CSS-geschützt ist.

Außer zwei S-Video-Ein- und Ausgängen gibt es einen digitalen und einen analogen Tonausgang und drei Antenneneingänge für die Tuner des Gerätes.

Der Sharp DV-HR35 misst 430 x 377 x 100 mm und soll in Japan ab Mitte November 2004 auf den Markt kommen. Ein Preis wurde noch nicht festgelegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hajduk Alexander 22. Dez 2007

Bitte info,prospekt

Ron Sommer 05. Nov 2004

Mal abgesehen von der für mich uninteressanten Featureitis: Meine Güte, beim Anblick...

chili 04. Nov 2004

dann kauf ich mir doch lieber die Fujitsu Siemens ACTIVY 370, hat 2 Tuner ( entweder...

Angel 04. Nov 2004

Ausserdem muesste das meiner Meinung nach "...sowohl...als auch..." heissen und nicht...

[MoRE]Mephisto 04. Nov 2004

Als Analog-Kabelnutzer ist es FAST das ideale Produkt für mich, nur mir fählt noch die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek: Enterprise
Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung

Vor 20 Jahren startete mit Enterprise die damals ungewöhnlichste Star-Trek-Serie. Das unrühmliche Ende nach vier Jahren erscheint heute unverdient.
Von Tobias Költzsch

Star Trek: Enterprise: Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung
Artikel
  1. Arosno E-Trace: E-Bike als Snowmobil mit Raupenantrieb
    Arosno E-Trace
    E-Bike als Snowmobil mit Raupenantrieb

    Fahrradfahren im Schnee: Mit dem Arosno-Schneemobil E-Trace ist das dank Raupenantrieb, Pedalen und E-Motor möglich.

  2. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

  3. Echte Controller: Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive
    Echte Controller
    Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive

    Ein kostenpflichtiges Upgrade für Nintendo Switch Online bringt Klassiker wie Mario Kart 64 und Ecco the Dolphin auf die Switch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /