Abo
  • Services:
Anzeige

Künftige BMWs mit Bluetooth (Update)

Autohersteller plant Bluetooth-Integration für Modelle des Jahres 2005

BMW will fast alle seine für 2005 geplanten neuen Automodelle mit Bluetooth ausstatten. Damit soll die Handy-Freisprecheinrichtung direkt in die Armaturen integriert sein, was laut BMW eine bequemere Bedienung ermöglicht.

Kompatible Handys sollen so mittels des Multifunktionslenkrads oder der Armaturenkontrollen gesteuert werden können. Es lassen sich Anrufe erledigen, annehmen und Nummern aus dem Handy-Telefonbuch auswählen. Auto und Handy müssen nur einmalig miteinander bekannt gemacht werden, bis zu vier verschiedene Geräte kann sich der BMW-Bordcomputer merken.

Anzeige

Bluetooth soll in den 2005er-Modellen der BMW-Serien 5 und 6 sowie dem M3 Cabrio und dem X5 4.8is bereits von Hause aus integriert sein. Gleiches gilt für alle anderen BMW-Automodelle, die mit BMW Assist oder Premium Paket ausgestattet sind. Lediglich die 7er-Serie wird weiterhin ohne Bluetooth geliefert, da sie mit integriertem Mobiltelefon kommt. Einige frühe 2005er-Modelle der 3er-Serie sollen ebenfalls ohne Bluetooth kommen.

Die Bluetooth-Ankündigung von BMW erfolgte in den USA; ob der bayrische Autokonzern Bluetooth auch in Europa integrieren wird, konnte bis Redaktionsschluss noch nicht in Erfahrung gebracht werden.

Nachtrag vom 8. November 2004, 12 Uhr:
Mittlerweile konnte BMW Deutschland mitteilen, dass die Ankündigung nur für die USA gilt - in Deutschland gebe es optionale Zusatzpakete mit Bluetooth-Telefonen bereits seit zwei Jahren. Zur Standardausstattung scheint die Bluetooth-Unterstützung hier zu Lande aber auch noch nicht zu zählen.


eye home zur Startseite
JanusOG 16. Feb 2005

Discman? Was ist das? Benutzt das Zeug noch jemand? Die Laufzeit des iPod ist beim...

Sebastian Narz 13. Dez 2004

Nope. Dafür gibt es BMW Snap-In Adapter! Kosten um die 30 Euro und führen die...

Michael - alt 07. Nov 2004

Naja, wenigstens habe ich Physik studiert und weiß daher, wie sich die Energie der...

nemesis 04. Nov 2004

8h in der Arbeit zur Zeit über Radio, und auf hin und heimweg auch nochmal ne gute Stunde...

hm... hab ich... 04. Nov 2004

lustig .... kann mir nicht vorstellen, dass ein alter sack nen SLR fährt ..... oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. UNIQ GmbH, Holzwickede
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  3. Deloitte, Berlin
  4. via Nash Technologies Stuttgart GmbH, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  2. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  3. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  1. Re: Als Kopierschutz einfach und effektiv

    Dwalinn | 15:01

  2. Geil!

    das_mav | 15:00

  3. Re: Sieht interessant aus

    Gemüseistgut | 14:58

  4. Re: Timing & Cache Geschichte

    AllDayPiano | 14:58

  5. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat...

    PocketIsland | 14:57


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel