Abo
  • Services:

Künftige BMWs mit Bluetooth (Update)

Autohersteller plant Bluetooth-Integration für Modelle des Jahres 2005

BMW will fast alle seine für 2005 geplanten neuen Automodelle mit Bluetooth ausstatten. Damit soll die Handy-Freisprecheinrichtung direkt in die Armaturen integriert sein, was laut BMW eine bequemere Bedienung ermöglicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Kompatible Handys sollen so mittels des Multifunktionslenkrads oder der Armaturenkontrollen gesteuert werden können. Es lassen sich Anrufe erledigen, annehmen und Nummern aus dem Handy-Telefonbuch auswählen. Auto und Handy müssen nur einmalig miteinander bekannt gemacht werden, bis zu vier verschiedene Geräte kann sich der BMW-Bordcomputer merken.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Bluetooth soll in den 2005er-Modellen der BMW-Serien 5 und 6 sowie dem M3 Cabrio und dem X5 4.8is bereits von Hause aus integriert sein. Gleiches gilt für alle anderen BMW-Automodelle, die mit BMW Assist oder Premium Paket ausgestattet sind. Lediglich die 7er-Serie wird weiterhin ohne Bluetooth geliefert, da sie mit integriertem Mobiltelefon kommt. Einige frühe 2005er-Modelle der 3er-Serie sollen ebenfalls ohne Bluetooth kommen.

Die Bluetooth-Ankündigung von BMW erfolgte in den USA; ob der bayrische Autokonzern Bluetooth auch in Europa integrieren wird, konnte bis Redaktionsschluss noch nicht in Erfahrung gebracht werden.

Nachtrag vom 8. November 2004, 12 Uhr:
Mittlerweile konnte BMW Deutschland mitteilen, dass die Ankündigung nur für die USA gilt - in Deutschland gebe es optionale Zusatzpakete mit Bluetooth-Telefonen bereits seit zwei Jahren. Zur Standardausstattung scheint die Bluetooth-Unterstützung hier zu Lande aber auch noch nicht zu zählen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

JanusOG 16. Feb 2005

Discman? Was ist das? Benutzt das Zeug noch jemand? Die Laufzeit des iPod ist beim...

Sebastian Narz 13. Dez 2004

Nope. Dafür gibt es BMW Snap-In Adapter! Kosten um die 30 Euro und führen die...

Michael - alt 07. Nov 2004

Naja, wenigstens habe ich Physik studiert und weiß daher, wie sich die Energie der...

nemesis 04. Nov 2004

8h in der Arbeit zur Zeit über Radio, und auf hin und heimweg auch nochmal ne gute Stunde...

hm... hab ich... 04. Nov 2004

lustig .... kann mir nicht vorstellen, dass ein alter sack nen SLR fährt ..... oder...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    •  /