Abo
  • Services:

Deutsches Plus-Super-Paket von Microsoft für Windows XP

Neues Erweiterungspaket für Windows XP

Das bislang nur in den USA angebotene Plus-SuperPack zum Aufpeppen von Windows XP wird von Microsoft nun auch in einer deutschsprachigen Version angeboten. Das Software-Paket soll einige neue Multimedia-Funktionen für die Bearbeitung digitaler Bilder bieten und das Brennen von CDs und DVDs erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der im Plus-SuperPack enthaltenen Software Plus-Photo-Story 2 erstellt man nach Herstellerangaben bequem Diashows samt Musikuntermalung. Zudem sollen weitere Software-Beigaben dafür sorgen, dass sich analoge Audiokassetten und Schallplatten leicht in einem digitalen Format aufnehmen lassen. Auch CD-Hüllen und -Einlagen lassen sich damit erstellen.

Stellenmarkt
  1. WERTGARANTIE Group, Hannover
  2. ETAS, Stuttgart

Dann bringt das Plus-SuperPack noch 50 neue Überblendeffekte für den separat erhältlichen Movie Maker 2 sowie einige Geschicklichkeitsspiele. Schließlich umfasst das Plus-SuperPack zahlreiche Bildschirmschoner und Hintergrundbilder für Windows XP.

Microsofts Plus-SuperPack für Windows XP soll ab sofort in Deutschland erhältlich sein und kostet 35,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 8,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 4,99€

Schubidu 12. Nov 2004

Du scheinst nicht viel zu brauchen... ;)

Schubidu 12. Nov 2004

.. und 95% aller Mac & Linuxuser...

Schubidu 12. Nov 2004

Ich geb dir grundsätzlich Recht. Allerdings bezweifle ich, daß man wirklich Zeit...

Veterinär UAC 04. Nov 2004

Ich bin selber Windoof-Nutzer, du Paranoiker.

linux hasser 04. Nov 2004

und so lange ich weiss, dass es leute wie euch gibt, da bin ich jeden tag von neuem froh...


Folgen Sie uns
       


Intel Core i9-9900K - Test

Der Core i9-9900K ist ein Octacore-Prozessor im 14-nm-Verfahren. Die Platine und der Chip darunter sind recht dick, was wohl der hohen Leistungsaufnahme geschuldet ist. Erstmals seit 2011 verlötet Intel den Metalldeckel wieder statt Wärmeleitpaste zu verwenden.

Intel Core i9-9900K - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /