Abo
  • Services:

Deutsches Plus-Super-Paket von Microsoft für Windows XP

Neues Erweiterungspaket für Windows XP

Das bislang nur in den USA angebotene Plus-SuperPack zum Aufpeppen von Windows XP wird von Microsoft nun auch in einer deutschsprachigen Version angeboten. Das Software-Paket soll einige neue Multimedia-Funktionen für die Bearbeitung digitaler Bilder bieten und das Brennen von CDs und DVDs erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der im Plus-SuperPack enthaltenen Software Plus-Photo-Story 2 erstellt man nach Herstellerangaben bequem Diashows samt Musikuntermalung. Zudem sollen weitere Software-Beigaben dafür sorgen, dass sich analoge Audiokassetten und Schallplatten leicht in einem digitalen Format aufnehmen lassen. Auch CD-Hüllen und -Einlagen lassen sich damit erstellen.

Stellenmarkt
  1. diva-e Digital Value Excellence GmbH, München
  2. Hanseatisches Personalkontor, Schwenningen

Dann bringt das Plus-SuperPack noch 50 neue Überblendeffekte für den separat erhältlichen Movie Maker 2 sowie einige Geschicklichkeitsspiele. Schließlich umfasst das Plus-SuperPack zahlreiche Bildschirmschoner und Hintergrundbilder für Windows XP.

Microsofts Plus-SuperPack für Windows XP soll ab sofort in Deutschland erhältlich sein und kostet 35,- Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ProBook 440 G5 14" FHD/i5-8250U/8 GB/128 GB SSD + 1 TB HDD für 679€ statt 799€)
  2. (aktuell u. a. Crucial MX300 525 GB für 111€ und SanDisk Ultra 128-GB-microSDXC für 29€)
  3. (heute u. a. Destiny 2 Digital Deluxe für 44,99€, AC Origins für 28,99€, ANNO 2205 Ultimate...
  4. 111€

Schubidu 12. Nov 2004

Du scheinst nicht viel zu brauchen... ;)

Schubidu 12. Nov 2004

.. und 95% aller Mac & Linuxuser...

Schubidu 12. Nov 2004

Ich geb dir grundsätzlich Recht. Allerdings bezweifle ich, daß man wirklich Zeit...

Veterinär UAC 04. Nov 2004

Ich bin selber Windoof-Nutzer, du Paranoiker.

linux hasser 04. Nov 2004

und so lange ich weiss, dass es leute wie euch gibt, da bin ich jeden tag von neuem froh...


Folgen Sie uns
       


Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen

Alexa kann komisch lachen und schlecht rappen - wie man im Video hört.

Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /