Half-Life 2 kommt in die Spielhalle

Taito entwickelt Spielhallenautomat für Valves PC-Shooter

Den für Mitte November 2004 für Windows-PCs angekündigten Shooter Half-Life 2 soll es auch in die Spielhalle verschlagen. Wie Taito in Japan ankündigte, wird man in Zusammenarbeit mit Valve Software einen PC-basierten Automaten mit speziellem Half-Life 2 entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Half-Life 2 (PC)
Half-Life 2 (PC)
Basis des Systems wird das von Taito und Toshiba entwickelte und seit Oktober 2004 fertig gestellte "Type X"-Mainboard, auf dem Windows XP Embedded läuft. Durch einen Breitbildschirm und 5.1-Kanal-Raumklang soll der Automat die Grafik und den Sound des Spiels besser präsentieren.

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleiter Softwareentwicklung (m/w/d)
    ESPERA-Werke GmbH, Duisburg
  2. Embedded C++ Software Entwickler (m/w/d)
    RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
Detailsuche

Half-Life 2 (PC)
Half-Life 2 (PC)
Die Spielhallenversion von Half-Life 2 soll zum einen den Story-Modus des PC-Spiels bieten, zum anderen aber auch Netzwerkkämpfe mit Spielern an in ganz Japan verteilten Half-Life-2-Automaten und landesweite High-Score-Listen ermöglichen. Ein zusätzlicher Missionsmodus erlaubt es, per Automatennetzwerk auch kooperativ zu spielen.

Taito plant, erste Half-Life-2-Automaten im Sommer 2005 auszuliefern. Die Entwicklung soll laut offizieller Pressemitteilung bereits begonnen haben. Vorerst wird es Half-Life 2 zwar nur in Japan geben, Taito hat jedoch auch die weltweite Auslieferung im Visier.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Darkpaladin 17. Nov 2004

Also Ich wollte mir Half Life 2 eigentlich kaufen wenn es rauskommt lasse es aber jetzt...

someone 15. Nov 2004

des glabs woi söm ned irgendoa möglichkeit find ma imma um so an scheiss wie a...

Morri 15. Nov 2004

Werde mir jedenfalls nicht die deutsche version kaufen ! Da wird doch bestimmt wieder...

Daktari UAC 06. Nov 2004

Ich bin kein Dieb -auf meinen Rechnern und auf meinen Datenträgern findest du kein Bit...

NeWsOfTzzz 05. Nov 2004

Nö, kein Skandal sondern einfach nur eine saubere Schutzmaßnahme, tut mir halt Leid für...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /