Abo
  • Services:
Anzeige

Abermals schweres Sicherheitsloch im Internet Explorer

Sicherheitslücke erlaubt Angreifern Ausführung von Programmcode

Eine neu entdeckte Sicherheitslücke im Internet Explorer gestattet Angreifern das Ausführen von Programmcode, wenn eine präparierte Webseite mit Microsofts Browser geöffnet wird. Auf der Bugtraq-Mailingliste ist bereits ein Exploit für dieses Sicherheitsloch aufgetaucht, weshalb die Sicherheitsexperten von Secunia das Risiko als gefährlich hoch einstufen.

Das Sicherheitsloch steckt in den Routinen zur Verarbeitung von HTML-Code im Internet Explorer. Attribute im IFRAME-HTML-Tag werden nicht korrekt verarbeitet, so dass ein Angreifer einen Buffer Overflow verursachen kann. Darüber könnte dann schadhafter Programmcode ausgeführt werden, was einem Angreifer wiederum eine umfassende Kontrolle über ein fremdes System bringt.

Anzeige

Das Sicherheitsloch wurde für den Internet Explorer 6.0 mit allen Patches auf Systemen mit Windows 2000 und Windows XP mit Service Pack 1 bestätigt. Die Sicherheitslücke betrifft keine Systeme mit Windows XP und Service Pack 2. Einen Patch für andere Versionen vom Internet Explorer 6 gibt es bislang nicht.

Derzeit besteht als einzige Abhilfe, um sich vor einem solchen Angriff zu schützen, nur die Möglichkeit, einen anderen Browser als den Internet Explorer zu verwenden.


eye home zur Startseite
Flash Gordon 22. Nov 2004

Falls es du noch nicht bemerkt haben solltest: IE ist nicht gleich M$. Stichwort...

Ozzy 07. Nov 2004

http://www.suse.de/de/private/download/updates/91_i386.html Die rot-geschriebenen sind...

_ 07. Nov 2004

"Groß" schreibt man auch nach der Schlechtschreibreform noch mit "ß".

o.O 05. Nov 2004

"die Titanic war doch dicht ?" das war der IE auch, bevor er auf die menschheit...

Technikfreak 05. Nov 2004

Sogar mit Windows & Word kann man in korrekter deutscher Sprache und fehlerfrei...


SchuKo.Net Kundeninformationen / 02. Dez 2004



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Westhessen, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Robert Bosch Automotive Steering GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. WIRmachenDRUCK GmbH, Backnang-Waldrems


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Migration X11 -> Wayland

    Teebecher | 03:18

  2. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    KaeseSchnitte | 03:11

  3. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    lurchie | 02:55

  4. Spectre und ältere Rechner

    Thobar | 02:52

  5. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    KaeseSchnitte | 02:26


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel