Erstes Nokia-Smartphone mit Touchscreen vorgestellt

Nokia 7710
Nokia 7710
Zu den Software-Beigaben gehören ein HTML-Web-Browser, ein VPN-Client, ein MP3-Player zur Musikwiedergabe und der E-Mail-Client Smartner für den Einsatz mit entsprechenden Smartner-Servern, um so E-Mails per Push-Verfahren auf den mobilen Begleiter zu bekommen. Außerdem integrierte Nokia eine Blogging-Softare und mit PhotoBase eine Bildbearbeitung, um leichte Änderungen an Fotos direkt auf dem Gerät vornehmen zu können.

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
  2. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Nokia 7710
Nokia 7710
Für Daten und Applikationen stehen 90 MByte interner Speicher zur Verfügung, der durch eine zum Lieferumfang gehörende MultiMediaCard (MMC) mit 128 MByte ergänzt wird. Bei Bedarf können auch Karten mit mehr Speicherplatz verwendet werden, allerdings unterstützt der Speicherkartensteckplatz nur MMC und keine SD-Cards.

Nokia 7710
Nokia 7710
Als Software-Beigaben liegen auch Anzeige-Programme bei, um Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente auf dem mobilen Begleiter ansehen zu können. Zu den weiteren Leistungsdaten gehören eine Java-Engine, Freisprechfunktion, Sprachanwahl und polyphone Klingeltöne. Das 189 Gramm wiegende Mobiltelefon soll mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von gerade mal 3,5 Stunden liefern und im Bereitschaftsmodus nur etwa sieben Tage durchhalten.

Nokia will das 7710 im ersten Quartal 2005 in Deutschland auf den Markt bringen, ein Preis wurde noch nicht genannt.

Nachtrag vom 9. Februar 2005 um 12:10 Uhr:
Nokia hat mittlerweile einen Preis für das Nokia 7710 genannt, das im ersten Quartal 2005 für 669,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt kommen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Erstes Nokia-Smartphone mit Touchscreen vorgestellt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Draco 23. Jan 2005

Wenn man sich die Leistungsdaten des 7710 anguckt, wäre es wirklich eine Alternative zum...

buzz 03. Nov 2004

echt... leute gibts.... die sollte man den ganzen tag verhauen

Jürg Hölzle 03. Nov 2004

Hoffentlich nicht! Wenn man von Handy bis Desktop durchgegend nur Microsoft einsetzt...

Jürg Hölzle 03. Nov 2004

Ich bin etwas hin- und hergerissen. Zur Zeit besitze ich einen Sony Clié TG-50 und ein...

ThadMiller 03. Nov 2004

Unsinn, dann wäre da: https://www.golem.de/0411/34512.html auch nie gebaut worden. gruß Thad



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Clean Motion: Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen
    Clean Motion
    Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen

    Clean Motion hat mit dem Revolt einen kleinen Lieferwagen für die Stadt vorgestellt, der elektrisch fährt und mit Solarzellen gepflastert ist.

  2. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /