Auch E-Plus setzt nun auf BlackBerry (Update)

BlackBerry 7730 zusammen mit BlackBerry Enterprise Server erhältlich

Als letzter der vier großen Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland nimmt nun auch E-Plus den BlackBerry-Dienst in sein Sortiment auf und bietet den BlackBerry 7730 in der Enterprise-Version für Firmenkunden an. Darüber lassen sich dann E-Mails, Termine, Notizen oder Adressen drahtlos mit dem Firmennetzwerk abgleichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der BlackBerry-Dienst übermittelt E-Mails per Push-Verfahren automatisch an das Gerät, so dass eine manuelle oder zeitgesteuerte Abfrage eines Postfaches entfällt. Neben der E-Mail-Funktion können über die BlackBerry-Funktion Kalender- oder Adressbucheinträge per Server mit entsprechenden PIM-Applikationen synchronisiert werden. Dazu wird auf Unternehmensseite der BlackBerry Enterprise Server benötigt, der den Datenverkehr regelt und eine Anbindung an Microsoft Exchange sowie Lotus Notes bietet. Auf dem Firmenpostfach eingehende Nachrichten werden so automatisch auf den Handheld weitergeleitet.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist / Versicherungsmathematiker:in / Aktuar:in Pricing (w/m/d)
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Informatiker*in / Netzwerk-Engineer (w/m/d)
    Stadt Norderstedt, Norderstedt
Detailsuche

Um die Datenrate niedrig zu halten, werden E-Mails immer in Häppchen von 2 KByte auf das BlackBerry-Gerät übertragen, so dass MByte-schwere Anhänge nicht gleich komplett auf den mobilen Begleiter gelangen. Die E-Mail-Funktion kann Anhänge der Microsoft-Formate Word, Excel, PowerPoint sowie PDF-Dokumente verarbeiten.

Das von E-Plus angebotene BlackBerry-Modell 7730 besitzt ein Farbdisplay mit bis zu 65.536 Farben, verfügt über eine Mini-Tastatur im QWERTZ-Layout und agiert als Tri-Band-Gerät in den GSM-Netzen 900, 1.800 und 1.900 MHz. Die E-Mail-Übertragung sowie der Austausch von Terminen, Adressen oder Notizen geschieht über eine GPRS-Verbindung. Mit dem BlackBerry-Gerät kann man auch direkt telefonieren oder man erledigt Telefonate über ein angeschlossenes Kabel-Headset.

E-Plus will den BlackBerry 7730 ab sofort zusammen mit dem BlackBerry Enterprise Server Geschäftskunden anbieten. Die Preise hängen dann von den gewählten Paketen ab, nähere Details nannte E-Plus nicht.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    06./07.10.2022, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    07.-10.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Nachtrag vom 3. November 2004 um 9:30 Uhr:
Mittlerweile hat E-Plus auch Preise für den Dienst genannt. So wird der BlackBerry 7730 zum Preis von 199,- Euro netto angeboten. Die monatlichen Kosten für den BlackBerry-Dienst belaufen sich auf netto 25,- Euro und umfassen ein Datenvolumen von 10 MByte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple Watch 8 im Test
Eine Smartwatch für wirklich alle Fälle

Die Apple Watch 8 sieht aus wie ihre Vorgängerin, im Test zeigt sich auch der Funktionsumfang sehr ähnlich. Es gibt aber interessante neue Sensoren.
Ein Test von Tobias Költzsch

Apple Watch 8 im Test: Eine Smartwatch für wirklich alle Fälle
Artikel
  1. Elektrokompaktauto: Smart #1 kostet ab 41.490 Euro
    Elektrokompaktauto
    Smart #1 kostet ab 41.490 Euro

    Der neue Elektro-Smart ist da und heißt Smart #1. Das Elektroauto kommt auch in einer Brabus-Edition und bringt es damit auf 315 kW.

  2. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  3. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /