Abo
  • Services:

World of Warcraft - Stresstest geht offener Beta voraus

Europäer müssen auf separate letzte Betaphase warten

Blizzards Online-Rollenspiel World of Warcraft (WoW) hat in den USA die geschlossene Beta verlassen, in einigen Tagen soll die zumindest halb offene Betaphase für PC und Mac beginnen. Bis dahin versucht Blizzard noch per letztem Stresstest die Server und die Spielmechanik zu testen.

Artikel veröffentlicht am ,

World of Warcraft
World of Warcraft
In den am 1. November 2004 gestarteten endgültigen Stresstest kommen nur bei Fileplanet angemeldete Nutzer sowie diejenigen, die an der geschlossenen US-Beta teilnahmen. Beim "offenen" Betatest, der noch Ende dieser Woche starten könnte, kann man sich zusätzlich über die offizielle WoW-Website www.worldofwarcraft.com anmelden. Charaktere können aus der geschlossenen Beta, in den Stresstest sowie aus dem Stresstest in die offenere Beta übernommen werden.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz

World of Warcraft
World of Warcraft
Sowohl bei dem Stresstest als auch bei der "offenen" US-Beta gibt es eine beschränkte Teilnehmerzahl, wobei diese für die letzte Betaphase laut Blizzard noch nicht festgelegt ist. Zudem dürfen nur australische, kanadische, neuseeländische und US-amerikanische Spieler mitmachen. Die genaue Dauer des Stresstests konnte Blizzard noch nicht angeben, erwartet aber fünf bis sieben Tage und den anschließenden Start der offeneren Beta. Ziel der Entwickler ist es, die Spielbalance und die WoW-Welt im Rahmen der Beta ausgiebig zu testen.

World of Warcraft
World of Warcraft
Wie lange die letzte Betaphase läuft, macht Blizzard abhängig davon, ob weitere Tests nötig sind. Da Blizzard die Regionen zum Unwillen der europäischen Fans strikt trennt, müssen diese auf den später folgenden offenen Betatest für Europa warten. Hierfür wurde noch kein Termin angekündigt.

World of Warcraft soll Ende 2004 in den USA und Korea starten, in Europa folgt der Start voraussichtlich einige Wochen später. Europäische Spieler will Blizzard dabei am liebsten nur auf europäischen Servern sehen, ein Wechsel zu US-Servern soll ihnen erst später ermöglicht werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

WoW-Kiddie 07. Mai 2009

wann startet denn jetzt der stresstest?

Vaderchen 03. Nov 2004

Genau das ist das Problem. Viele (wie ich z.B.) wollen ja nicht nur auf Europa beschränkt...

Lord 03. Nov 2004

Irgendiwe scheint da ein Missverständnis über den Sinn eines Betatestes und/oder...

Ubier 03. Nov 2004

Das hat eher was mit dem Aufwand für die Lokalisierung zu tun. Ist doch klar das Blizzard...

Vaderchen 03. Nov 2004

Irgendwie beschleicht mich das Gefühl das die Amis sich immer noch für die Kriegsabsage...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

      •  /