Abo
  • Services:
Anzeige

World of Warcraft - Stresstest geht offener Beta voraus

Europäer müssen auf separate letzte Betaphase warten

Blizzards Online-Rollenspiel World of Warcraft (WoW) hat in den USA die geschlossene Beta verlassen, in einigen Tagen soll die zumindest halb offene Betaphase für PC und Mac beginnen. Bis dahin versucht Blizzard noch per letztem Stresstest die Server und die Spielmechanik zu testen.

World of Warcraft
World of Warcraft
In den am 1. November 2004 gestarteten endgültigen Stresstest kommen nur bei Fileplanet angemeldete Nutzer sowie diejenigen, die an der geschlossenen US-Beta teilnahmen. Beim "offenen" Betatest, der noch Ende dieser Woche starten könnte, kann man sich zusätzlich über die offizielle WoW-Website www.worldofwarcraft.com anmelden. Charaktere können aus der geschlossenen Beta, in den Stresstest sowie aus dem Stresstest in die offenere Beta übernommen werden.

Anzeige

World of Warcraft
World of Warcraft
Sowohl bei dem Stresstest als auch bei der "offenen" US-Beta gibt es eine beschränkte Teilnehmerzahl, wobei diese für die letzte Betaphase laut Blizzard noch nicht festgelegt ist. Zudem dürfen nur australische, kanadische, neuseeländische und US-amerikanische Spieler mitmachen. Die genaue Dauer des Stresstests konnte Blizzard noch nicht angeben, erwartet aber fünf bis sieben Tage und den anschließenden Start der offeneren Beta. Ziel der Entwickler ist es, die Spielbalance und die WoW-Welt im Rahmen der Beta ausgiebig zu testen.

World of Warcraft
World of Warcraft
Wie lange die letzte Betaphase läuft, macht Blizzard abhängig davon, ob weitere Tests nötig sind. Da Blizzard die Regionen zum Unwillen der europäischen Fans strikt trennt, müssen diese auf den später folgenden offenen Betatest für Europa warten. Hierfür wurde noch kein Termin angekündigt.

World of Warcraft soll Ende 2004 in den USA und Korea starten, in Europa folgt der Start voraussichtlich einige Wochen später. Europäische Spieler will Blizzard dabei am liebsten nur auf europäischen Servern sehen, ein Wechsel zu US-Servern soll ihnen erst später ermöglicht werden.


eye home zur Startseite
WoW-Kiddie 07. Mai 2009

wann startet denn jetzt der stresstest?

Vaderchen 03. Nov 2004

Genau das ist das Problem. Viele (wie ich z.B.) wollen ja nicht nur auf Europa beschränkt...

Lord 03. Nov 2004

Irgendiwe scheint da ein Missverständnis über den Sinn eines Betatestes und/oder...

Ubier 03. Nov 2004

Das hat eher was mit dem Aufwand für die Lokalisierung zu tun. Ist doch klar das Blizzard...

Vaderchen 03. Nov 2004

Irgendwie beschleicht mich das Gefühl das die Amis sich immer noch für die Kriegsabsage...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. escrypt GmbH Embedded Security, Bochum
  2. Carmeq GmbH, Berlin
  3. ESCRYPT GmbH, Bochum
  4. Bosch Engineering GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  2. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  3. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  4. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  5. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  6. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  7. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  8. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  9. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  10. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: So wird das aber nichts Kaspersky...

    ArcherV | 18:51

  2. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Stupendous Man | 18:50

  3. Re: Lieber die Telekom als sonst wer?

    RipClaw | 18:49

  4. Re: Gute Shell

    Googlebot4711 | 18:45

  5. Re: Sinnlos

    Gromran | 18:44


  1. 17:48

  2. 17:00

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 15:05

  6. 14:03

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel