Abo
  • Services:

Beschichtung für kratzfeste Displays und CDs

TDK macht CDs und DVDs wie auch Displays robuster

Ein neues transparentes Polymer als Beschichtung von CDs und DVDs oder auch Displays von Handys soll deren Zerkratzen verhindern, berichtet der New Scientist. Die von TDK in Japan entwickelte Beschichtung soll Beschädigungen von Medien oder Displays effektiv verhindern.

Artikel veröffentlicht am ,

Es sei ihm nicht gelungen, mit Drahtwolle oder einem Permanent-Marker die Oberfläche einer entsprechend beschichteten CD zu beschädigen, schreibt Barry Fox. Lediglich mit einem Schweizer Messer sei es jemandem möglich gewesen, der Scheibe ernsthaft zu Leibe zu rücken, heißt es in dem Artikel unter Berufung auf TDK.

Eigentlich soll die Beschichtung DVDs nur etwas robuster machen, aber die Beschichtung habe sich als deutlich robuster erwiesen. Zudem lässt sie das gesamte Spektrum des sichtbaren Lichts durch, nicht nur die für DVD notwendigen Wellenlängen, so dass die Beschichtung auch für Displays eingesetzt werden könne.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

nemesis 16. Nov 2004

Ich bin für MO-Disks. Magneto-Optische Disks. In Kleinformat auch als Mini-Disk bekannt...

Veterinär UAC 03. Nov 2004

Danke. Werde bald wieder mit frischen Fleurs kommen.

c.b. 02. Nov 2004

Bist wohl ins falsche Thema gerutscht? Das liegt am guten, französischen Rotwein. Viel...

Veterinär UAC 02. Nov 2004

Hallo Charles. Geboren 1821 / gestorben 1867. Begraben auf dem Friedhof Montparnasse...

c.b. 02. Nov 2004

Mahlzeit... es ist schon erstaunlich, wie die Industrie es fertig bringt, den...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /