• IT-Karriere:
  • Services:

Beschichtung für kratzfeste Displays und CDs

TDK macht CDs und DVDs wie auch Displays robuster

Ein neues transparentes Polymer als Beschichtung von CDs und DVDs oder auch Displays von Handys soll deren Zerkratzen verhindern, berichtet der New Scientist. Die von TDK in Japan entwickelte Beschichtung soll Beschädigungen von Medien oder Displays effektiv verhindern.

Artikel veröffentlicht am ,

Es sei ihm nicht gelungen, mit Drahtwolle oder einem Permanent-Marker die Oberfläche einer entsprechend beschichteten CD zu beschädigen, schreibt Barry Fox. Lediglich mit einem Schweizer Messer sei es jemandem möglich gewesen, der Scheibe ernsthaft zu Leibe zu rücken, heißt es in dem Artikel unter Berufung auf TDK.

Eigentlich soll die Beschichtung DVDs nur etwas robuster machen, aber die Beschichtung habe sich als deutlich robuster erwiesen. Zudem lässt sie das gesamte Spektrum des sichtbaren Lichts durch, nicht nur die für DVD notwendigen Wellenlängen, so dass die Beschichtung auch für Displays eingesetzt werden könne.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 419,00€ (Bestpreis!)

nemesis 16. Nov 2004

Ich bin für MO-Disks. Magneto-Optische Disks. In Kleinformat auch als Mini-Disk bekannt...

Veterinär UAC 03. Nov 2004

Danke. Werde bald wieder mit frischen Fleurs kommen.

c.b. 02. Nov 2004

Bist wohl ins falsche Thema gerutscht? Das liegt am guten, französischen Rotwein. Viel...

Veterinär UAC 02. Nov 2004

Hallo Charles. Geboren 1821 / gestorben 1867. Begraben auf dem Friedhof Montparnasse...

c.b. 02. Nov 2004

Mahlzeit... es ist schon erstaunlich, wie die Industrie es fertig bringt, den...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /