Abo
  • Services:

Spieletest: Saga of Ryzom - Noch grün hinter den Ohren

Interessantes französisches Online-Rollenspiel muss noch reifen

Mit "The Saga of Ryzom" hat der französische Entwickler Nevrax im September 2004 ein zumindest optisch ungewöhnliches Online-Rollenspiel gestartet: Die magische Pflanzenwelt scheint lebendiger als die Welten so einiger anderer Spiele, wirkt jedoch etwas unfertig und - in Hinsicht auf Mitspieler - unterbevölkert.

Artikel veröffentlicht am ,

Ryzom (nur für PC)
Ryzom (nur für PC)
Ryzom spielt auf der Welt Atys lange nach der "grünen Katastrophe", welche die alte Welt der Menschen unter wuchernden Pflanzen begrub. Wissen um Technik und Schmiedekunst sind verloren gegangen und werden nur noch von den mysteriösen Karavan beherrscht, deren starker Gegenpol die Herren der Pflanzen und der Lebensmagie sind, die Kamis. Als dritte Kraft gibt es Stämme unterschiedlicher Wesen, die um Einfluss auf Atys ringen und den Spielern nicht immer wohl gesonnen sind. Darüber hinaus gibt es noch die Kitin, insekten- bzw. krabbenähnliche Wesen, welche die Völker von Atys angriffen und sich dann zurückzogen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Den Spielern selbst stehen vier Völker zur Verfügung: die kämpferischen Fyros, welche die Heilungs- und Zerstörungskraft des Feuers nutzen, die ungestümen Tryker, welche das Element Wind meistern, die naturbeeinflussenden Matis und die auf Lebensmagie spezialisierten Zorais. Während der Charaktererschaffung haben die Spieler die Möglichkeit, die Einteilung zwischen Magie, Waffenfertigkeit und Handwerkskunst einzustellen - man kann von allem etwas beherrschen oder einzelne Bereiche hervorheben. Ab Level 20 teilen sich die Fertigkeitsbereiche feiner auf - etwa in Offensiv- und Defensiv-Magie oder Nah- und Fernkampfwaffen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Im Laufe des Spiels kann alles gelernt werden, doch etwas Strategie ist schon nötig. Verbessern können sich die Online-Helden in der Regel zudem nur in den Bereichen, in denen sie sich auch betätigen - nur jemand, der z.B. auch mit Waffen herumfuchtelt, kann sich im Waffenbereich weiter verbessern und neue Fertigkeiten lernen oder alte verbessern. Interessant ist dabei, dass auf Basis des bereits Gelernten auch neue Fertigkeiten zusammengebastelt werden können. So können etwa mächtigere Zauber erstellt werden, die mehr Schaden machen als die bisher erlernten Standardsprüche, aber dafür eine geringere Reichweite haben und mehr Mana bzw. "Sap" benötigen.

Spieletest: Saga of Ryzom - Noch grün hinter den Ohren 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Antaia 08. Apr 2005

http://ryzom.de/freetrial/

Tobi4444 12. Mär 2005

Meiner Meinung nach besser wie Anarchy Online. Ja Ok komplexere Missionen und mehr...

Tobi4444 12. Mär 2005

Meiner Meinung nach besser wie Anarchy Online. Ja Ok komplexere Missionen und mehr...

verzweifelt 05. Jan 2005

kann mir jemand sagen wo man das spiel auf dieser seite downloaden kann?

ampersand 03. Nov 2004

Probeaccount? Wo? Das würde mich auch interessieren ... Bringt so ein Online-Game auch...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  2. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC
  3. Bethesda Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


      •  /