Abo
  • Services:

GameKube: KDE auf dem GameCube

Tüftler bringt KDE unter GameCube-Linux zum Laufen

Vom GameCube Linux Project ist zu erfahren, dass erstmals der Linux- und Unix-Desktop KDE auf einem GameCube zum Laufen gebracht wurde. Noch ist allerdings viel zu tun, denn anwendbar soll KDE damit noch nicht auf Nintendos Spielekonsole sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Der GameCube-Linux-Tüftler "Diffuse/Skaida" soll zwar nun der erste Geek sein, der über einen "GameKube" - in Anlehnung an KDE - verfügt. Doch KDE ließ sich weder bedienen noch zeigte es die richtigen Farben an. Bisher ist das ganze GameCube-Linux-Projekt allerdings sowieso noch in Entwicklung und bis dato nicht mehr als eine technische Spielerei, um das Machbare aufzuzeigen.

Noch falsche Farben: KDE auf dem GameCube
Noch falsche Farben: KDE auf dem GameCube
Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  2. Klinikum Esslingen GmbH, Eßlingen

Anders als bei der PC-basierten Xbox mit ihrer Festplatte ist es schwerer, Linux regulär auf dem GameCube zum Laufen zu bringen - es muss eine Sicherheitslücke im Online-Spiel Phantasy-Star genutzt und der Linux-Code über das Netzwerk ins System gespeist werden, Modchips und ein Standardlaufwerk stehen nicht zur Verfügung.

Mehr zum GameCube Linux Project findet sich unter www.gc-linux.org.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€

Veterinär UAC 04. Nov 2004

Deshalb wurdest du ja auch zwangspensioniert.

Ex-Veterinär UAC 04. Nov 2004

Siehe Betreff!

Veterinär UAC 03. Nov 2004

Wieso? Crackt er etwa auch Spielzeug?

Veterinär UAC 03. Nov 2004

Don't worry! Bleib einfach ruhig in der Ecke sitzen, bis man dein Türchen wieder zumacht.

ThadMiller 03. Nov 2004

Heut haben sie wohl wieder den Käfig offen gelassen :/


Folgen Sie uns
       


Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Physik: Maserlicht aus Diamant
    Physik
    Maserlicht aus Diamant

    Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
    Von Dirk Eidemüller

    1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
    2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
    Digitalfotografie
    Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

    War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
    2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

      •  /