Abo
  • Services:

DivX-fähiger DVD-Rekorder-Chip von LSI

DiMeNsion DMN-8602 und DMN-8652 können DivX-Filme abspielen

LSI Logic hat für zwei seiner DVD-Rekorder-Chips DivX-Home-Theater-Zertifikate erhalten. Hersteller, die DVD-Videorekorder mit den LSI-Logic-Chips DiMeNsion DMN-8602 und DMN-8652 anbieten, dürfen demnach ein entsprechendes DivX-Logo auf ihren Geräten anbringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings können auch die beiden LSI-Logic-Chips nur DivX-Filme wiedergeben, zur Aufzeichnung wird weiterhin MPEG-2-Kompression genutzt. Zu den weiteren Funktionen der beiden Ein-Chip-Lösungen zählen die Anbindung eines Camcorders per Firewire sowie Pre- und Post-Processing-Filter zur progressiven Bildabtastung und Rauschunterdrückung.

Die beiden DVD-Rekorder-Chips von LSI Logics sind nicht die ersten ihrer Art, im September 2004 stellte etwa Cirrus Logic schon eine konkurrierende Lösung vor. Chips, die auch im DivX- bzw. MPEG-4-Format aufnehmen können, haben bis jetzt nur wenige Hersteller angekündigt, etwa WIS Technologies mit seiner GO7000-Chipserie. Bisher gibt es nur DivX-DVD-Player bzw. DVD-Videorekorder mit DivX-Abspielmöglichkeit. Der erste DVD-Videorekorder, der auch MPEG-4/DivX aufzeichnet, der DP-568 von Kiss Technology, kommt erst im Frühjahr 2005 und basiert auf dem WIS-Chip.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Toppi 02. Nov 2004

Es ist tatsächlich so, das von verschiedenen Behörden argumentiert wird, das...

Mitch 02. Nov 2004

Ob dies der einzige Weg ist weiss ich nicht. Aus der Erfahrung heraus (meiner eigenen...

Toppi 02. Nov 2004

Netter Text Mitch, nur leider hast Du eines noch nichtg gelernt: Solche Ansprachen...

Mitch 02. Nov 2004

Grüß Gott, @Mind Du hast Recht. Es ist zwar sehr unwahrscheinlich das "Bauroboter...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

      •  /