Abo
  • Services:

Neues Logo für NetBSD

NetBSD setzt auf wehende Fahne

Die NetBSD Foundation hat sich auf ein neues Logo für NetBSD festgelegt. Gewählt wurde insgesamt unter mehr als 400 Logos von 238 Künstlern, die ihre Arbeiten im Rahmen eines Logo-Wettbewerbs eingereicht hatten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue Logo ist der zweite wichtige Schritt hin zu einer neuen, unterscheidbaren Identität von NetBSD, die in den Köpfen bleiben soll. Zuvor hatte das Projekt im April 2004 NetBSD als Marke angemeldet. Bislang hat NetBSD ähnlich wie FreeBSD einen kleinen roten Teufel als Maskottchen und Logo verwendet.

NetBSD-Logo
NetBSD-Logo

Das Sieger-Logo kommt von Grant Bissett, der in Perth (Australien) als Media-Designer arbeitet. Im Vordergrund bei der Wahl des neuen Logos standen vor allem Einfachheit, eine ansprechende Form- und Farbwahl sowie die Identifikation mit dem Projekt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

o.O 05. Nov 2004

"Anstatt die Software erst mal zuverlässig zu machen .." Dann erzähl doch bitte mehr...

fred 02. Nov 2004

Jetzt mal ganz im Ernst, es ist schon eine beträchtliche Leistung so viele...

Michi 01. Nov 2004

[ ] Du hast den Link verflogt. Daemon == Disk And Execution MONitor

yasuc 01. Nov 2004

Daemon = Demon = Dämon

LOL 01. Nov 2004

"vom guten Ruf von Windows profitiert" danke, der war echt gut...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /