Spieletest: Viewtiful Joe - Genialer Action-Hit nun für PS2

Screenshot #2 (PS2)
Screenshot #2 (PS2)
Insgesamt drei verschiedene Superkräfte lernt Joe in den ersten Kapiteln zu nutzen. Zunächst wird ihm beigebracht, eine Zeitlupe zu aktivieren - auf Tastendruck läuft alles verlangsamt ab. Diese Art Bullet-Time im Cartoon-Stil hilft dabei, auch große Mengen von Gegnern mit gezielten Tritten und Schlägen auszuschalten, außergewöhnliche Moves im Matrix-Stil sind ebenfalls möglich und Bomben und Geschosse der Kontrahenten können zum Teil einfach zurückgeschleudert werden. Das Aktivieren der Zeitlupe hilft aber auch dabei, bestimmte Rätsel zu lösen: Befindet man sich etwa auf kleinen Plattformen, die von Rotorblättern angetrieben werden, muss man nur die Zeitlupe aktivieren, um sicher zu laden - denn dann drehen sich die Blätter nicht mehr schnell genug, um die Plattform in der Luft zu halten.

Stellenmarkt
  1. Data Center Operations Manager (m/w/d)
    GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
  2. Mathematiker in der iGaming Branche (w/m/d)
    Gamomat Development GmbH, Berlin
Detailsuche

Screenshot #3 (PS2)
Screenshot #3 (PS2)
Die zweite Spezialfähigkeit wirkt genau entgegengesetzt zur ersten und ermöglicht Joe ebenfalls per Knopfdruck, plötzlich rasend schnell zu agieren und wie ein Wirbelwind durch die anstürmenden Gegner zu wüten. Die letzte Spezialkraft schließlich ist der Zoom, mit dem man Bildausschnitte vergrößern kann, wodurch sich einige Gegner effektiver bekämpfen lassen. Alle Superkräfte stehen dabei übrigens nicht unbegrenzt zur Verfügung - hat sich die Energieleiste geleert, verwandelt sich der Superheld vorübergehend in den normalen Joe zurück. Allerdings regenerieren sich die Kräfte mit der Zeit von alleine wieder, zudem kann die Länge der Leiste durch das Einsammeln von Extras variiert werden. Zwischen den Leveln gibt es zudem die Möglichkeit, im Spiel eingesammelte Münzen gegen Extra-Leben oder aber auch Bonus-Waffen wie etwa Bomben einzutauschen.

Screenshot #4 (PS2)
Screenshot #4 (PS2)
Einziger gewichtiger Unterschied zwischen GameCube- und PS2-Version ist übrigens ein neuer Schwierigkeitsgrad - während sich viele GameCube-Besitzer an den harten Gegnern und den Rätseln die Zähne ausgebissen haben, geht es auf der Sony-Konsole etwas moderater zu. Ebenfalls erfreulich: Viewtiful Joe für die PS2 wird von Beginn an zum Mid-Price von etwa 30,- Euro im Handel angeboten.

Fazit:
Jedem Spieler mit Hang zu innovativen Spielkonzepten sei Viewtiful Joe nochmals eindrücklich ans Herz gelegt - wie schon auf dem GameCube ist der Titel auch auf der PS2 eine absolute Spielspaßgranate, die man unbedingt erlebt haben sollte - auch und erst recht, wenn man angesichts der Cel-Shading-Optik zunächst skeptisch ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Viewtiful Joe - Genialer Action-Hit nun für PS2
  1.  
  2. 1
  3. 2


Down the politics 02. Nov 2004

!!!Gääähn!!! Jetzt erzählen mir alle möglichen Leute die ne PS2 haben wie geil das Game...

weigo 02. Nov 2004

Ich hab mir auch erst kürzlich ne PS2 zugelegt und dachte bis dahin was brauch ich ne...

Desotho 01. Nov 2004

.

gmeister 01. Nov 2004

... .... die gibts doch schon....

ThorMieNator 01. Nov 2004

definitiv, das Spiel ist der Hammer schlechthin. Zitat des Ansagers: "Lasst uns das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
    William Shatner
    Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

    Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /