Abo
  • Services:

Harman kauft QNX

Kaufpreis beträgt angeblich 138 Millionen US-Dollar

Der Hifi-Spezialist Harman übernimmt den auf Echtzeit-Betriebssysteme spezialisierten Softwarehersteller QNX. Zu Harman gehören unter anderem die Marken AKG, Harman Kardon, JBL und Becker. Auch QNX zählt nun zu den Tochterunternehmen von Harman.

Artikel veröffentlicht am ,

Für Harman ist vor allem das Echtzeit-Betriebssystem QNX Neutrino von Interesse, für das QNX und Harman vor allem Chancen im Automobilbereich sehen. Gemeinsam will man Neutrino zum De-facto-Standard in dieser Industrie machen, ist Harman über seine Töchter und Marken doch in diesem Bereich bereits sehr aktiv und verfügt über gute Kontakte.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. AKDB, München

QNX soll als Division von Harman von seinem bisherigen Management-Team weitergeführt werden, einschließlich Dan Dodge, einem der QNX-Gründer und zuletzt als CEO des Unternehmens tätig. Auch sollen alle Büros von QNX erhalten bleiben.

Details zu den Konditionen wurden nicht veröffentlicht, das Ottawa Business Journal spricht aber von einem Kaufpreis in Höhe von 138 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 1,29€
  3. 99,99€

Jenner 09. Nov 2004

Heute schon mal in einen Mercedes, BMW,... reingeschaut??? Bei den dort eingebauten...

DronNick 31. Okt 2004

Harman besitzt Becker. Becker macht Navigationssysteme und Bordcomputer fuer Benz, BMW...

Dvorak 30. Okt 2004

Neben den Consumer-Marken wären dann da noch DigiTech, Crown, Studer, dbx, Soundcraft...

dong 29. Okt 2004

also wenn ich knoppix boote, muss auch kein OS installiert sein ;) Gruß /

dong 29. Okt 2004

aha, kein OS! und was ist QNX dann ?


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /