Abo
  • Services:

Spieletest: Pro Evolution Soccer 4 - Erneut die Referenz?

Screenshot #2 (PC)
Screenshot #2 (PC)
Spielerisch gab es sicherlich kaum noch etwas zu optimieren; die Veränderungen sind hier daher auch eher im Detail zu suchen. Unter anderem ist es jetzt etwas einfacher, sich den Ball ein paar Meter vorzulegen; durch einen Stopp bei der Annahme lässt sich zudem leichter ein wenig das Tempo aus dem Spiel nehmen oder der Gegenspieler mit einer Finte austricksen. Neue Freistoß- und Einwurfvarianten sorgen für zusätzliche Abwechslung bei den Standardsituationen. Die KI des Gegners ist auf dem bekannt hohen Niveau konstant geblieben, auch die Torwarte halten nun auch fast immer alles, was auch ihre Ebenbilder halten müssten.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. comemso GmbH, Ostfildern

Screenshot #3 (PC)
Screenshot #3 (PC)
Neben der sehenswerten Grafik gibt auch der Sound keinen Grund zur Klage: Die Stadiongeräusche sind immens atmosphärisch, und auch die Effekte - etwa bei einem Pfostenschuss - überzeugen. Geschmackssache ist sicherlich erneut der (deutschssprachige) Kommentar, die hier verwendeten Platitüden nerven auf Dauer dann doch; allerdings können in diesem Punkt auch andere Fußballspiele kaum Besseres bieten.

Pro Evolution Soccer 4 ist für die PlayStation 2 im Handel erhältlich; Umsetzungen für den PC und die Xbox sind so gut wie fertig gestellt und sollen ab November verfügbar sein.

Fazit:
Konami hat es einmal mehr geschafft und ein ohnehin schon nahezu perfektes Fußballspiel noch einen Ticken besser gemacht. Die zusätzlichen Spieloptionen und der Referee sorgen für noch mehr Spielspaß, die Original-Lizenzen für immerhin drei Länder schwächen einen der wenigen häufig an diesem Spiel geäußerten Kritikpunkte spürbar ab. Auch 2004 führt somit kein Weg an Pro Evolution Soccer vorbei - trotz der spürbaren spielerischen Verbesserungen, die der EA-Konkurrent in diesem Jahr erfahren hat.

 Spieletest: Pro Evolution Soccer 4 - Erneut die Referenz?
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. bei Alternate bestellen

Bordsteinkanten... 23. Mär 2005

---> ich denke einfach dass du das spiel net kannst...

odinsnight 05. Mär 2005

Ich war ein rießenfan der fifa reihe und werde das auch wieder werden, nachdem ich mich...

lupi 03. Jan 2005

Kennt einer von euch sum 41 . das ist die geilste band der welt. was meint ihr zu...

lupi 03. Jan 2005

mein opa wird bald 69

baugi 06. Nov 2004

das spiel ist ganz gut :), ich hoffe nur das man das auch online psielen kann wenn konami...


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /