Abo
  • IT-Karriere:

Stalker verspätet sich weiter

Auslieferung doch nicht mehr im 1. Quartal 2005

Der vielversprechende ukrainische Shooter "Stalker: Shadow of Chernobyl" wird noch etwas später erscheinen als ursprünglich geplant. Dies gab THQ im Rahmen eines Geschäftsberichts bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ursprünglich sollte der vom Spielestudio GSC Game World für THQ entwickelte Shooter Stalker schon 2004 ausgeliefert werden, wurde dann aber auf das 1. Quartal 2005 verschoben. Nun gab THQ bekannt, dass Stalker erst im Mai 2005 ausgeliefert wird. Die Gründe dafür gab der Publisher nicht an.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. BWI GmbH, Bonn

Stalker spielt in der Katastrophen-Zone der Tschernobyl-Atom-Anlagen und soll Shooter-Action mit Survival-Horror- und Rollenspiel-Elementen verknüpfen. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle eines Stalkers, der vier Jahre nach dem Reaktorunglück für verschiedene Auftraggeber nach Anomalien sucht und sich dabei die Konkurrenz vom Leibe halten muss.

THQ hat im zum 30. September 2004 beendeten zweiten Quartals seines Geschäftsjahres 2005 einem Umsatz von 96,3 Millionen US-Dollar erzielt. Damit liegt das Unternehmen zwar über den eigenen Erwartungen von 82 Millionen US-Dollar, aber deutlich unter dem Vorjahresniveau von 126,5 Millionen US-Dollar. Konnte im zweiten Quartal 2004 noch ein Nettogewinn von 3,6 Millionen US-Dollar verzeichnet werden, weist THQ für das zweite Quartal 2005 einen Nettoverlust von 6,4 Millionen US-Dollar aus.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  2. 39€
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Edifier R1700BT für 114,90€ + Versand)

scheiss drauf 04. Dez 2004

das hätten sie sich für diesen müll namens HL2 sparen können. ich hätte lieber stalker...

Veterinär UAC 30. Okt 2004

Die würde ich rausnehmen, bevor sie faulig werden -Infektionsgefahr.

Veterinär UAC 30. Okt 2004

Für mich ist das ein Grund, das Game nicht zu kaufen.

blub 29. Okt 2004

Wo lebt ihr eigentlich? Das ist in der Software-Entwicklung normal! Es gibt keine andere...

nix LOL 29. Okt 2004

Im Gegensatz zu Doom 3 _ist_ HL² um Welten besser.


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /