Abo
  • Services:

Creative wächst dank Unterhaltungselektronik

Umsatz legt im ersten Quartal um 31 Prozent zu

Creative konnte im ersten Quartal seines Geschäftsjahres 2005 seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent auf 210,0 Millionen US-Dollar steigern. Hat man im ersten Quartal 2004 noch einen Nettogewinn von 29,1 Millionen US-Dollar erzielt, lag dieser jetzt bei 4,8 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor allem der Bereich Personal Digital Entertainment (PDE) konnte zulegen. Dank eines Umsatz-Plus von 164 Prozent trägt der Bereich mittlerweile 49 Millionen US-Dollar zum Gesamtumsatz bei.

Für das zweite Quartal strebt Creative erneut eine Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahr von 30 Prozent an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 8,59€
  3. 19,99€
  4. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)

Babyface 29. Okt 2004

Creative steigert seinen Umsatz von 29,1 Mio $ auf 4,8 Mio $ ? is das ein Denkfehler...

Schnuddelpferdchen 28. Okt 2004

... mit einem "i" verwechselt, so wie ich, sollte man allmählich mal zum Augenarzt gehen.


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /