Abo
  • Services:

WLAN-Handheld für Instant-Messaging

Instant-Messaging-Gerät Zipit Wireless Messenger für Jugendliche

Mit dem Zipit Wireless Messenger stellt der US-Anbieter K-Byte ein WLAN-Handheld vor, das für die mobile Nutzung von Instant-Messaging-Diensten genutzt werden soll. Als Zielgruppe werden vor allem Kinder und Jugendliche gesehen, die so kostengünstig in WLAN-Hotspots per Instant-Messaging mit Freunden, Mitschülern und Bekannten kommunizieren können.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Zipit Wireless Messenger unterstützt WLAN gemäß IEEE 802.11b/g und kann ohne monatliche Gebühren betrieben werden. Nach den Vorstellungen des Herstellers wird das Gerät im WLAN zu Hause oder in kostenlosen WLAN-Hotspots verwendet, damit Kinder und Jugendliche so kostengünstig per Instant-Messaging auch unterwegs mit anderen in Kontakt treten können. Nach Herstellerangaben werden alle populären Instant-Messaging-Protokolle unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart, Eschborn bei Frankfurt am Main, Hannover, Hamburg, München
  2. Bosch Gruppe, Dresden

Zip It Messenger
Zip It Messenger
Der WLAN-Handheld besitzt eine Mini-Tastatur im QWERTY-Layout, um die Texteingabe zu ermöglichen und steckt in einem zusammenklappbaren Gehäuse, das 107,9 x 91,4 x 20,3 mm groß ist und auf ein Gewicht von 226,8 Gramm kommt. Für die Darstellung wird ein Farbdisplay mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln verwendet.

Mit einer Akkuladung soll das WLAN-Gerät vier bis acht Stunden im aktiven Betrieb genutzt werden können, während der Bereitschaftsmodus das Gerät 24 Stunden am Leben hält.

Der Zipit Wireless Messenger soll in den USA zum Preis von 99,99 US-Dollar in den Handel kommen und in sechs verschiedenen Farben angeboten werden. Ob das Gerät auch auf den deutschen Markt kommen wird, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-83%) 1,69€
  3. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Piet 18. Jan 2005

Ich habe gerade 2 von diesen Teilen vor mir liegen. Super einfach zu bedienen. Keine...

Michael 28. Okt 2004

DU ich davon nichts im Artikel gelesen ahb bzw auch nichts von Erweiterbarkeit...

Bitlord 28. Okt 2004

bleibt nur die frage wie lange diese besagten kostenlosen hotspots dann noch kostenlos...

-=MC=- 28. Okt 2004

was habt ihr eigentlich.... das teil is genial umsonst in hotspotzonen chatten ... beim...

Kumba 28. Okt 2004

Weiss schon jemand was genaueres über dieses Gerät??? Technische Daten und so...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kalte Krieger und bärtige Berliner
Indiegames-Rundschau
Kalte Krieger und bärtige Berliner

Abenteuer zum Nachdenken im düsteren Berlin mit State of Mind und der Kalte Krieg im rundenbasierten Strategiespiel Phantom Doctrine: Die Indiegames des Monats bieten neben spannenden Spielideen auch erstaunlich politische Geschichten.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
  3. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen

Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektrogeländewagen Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen
  2. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  3. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto

    •  /