Abo
  • Services:
Anzeige

Abmahnung: Pressefreiheit vs. Gebrauchsmusterschutz

TweakPC wegen Berichterstattung über neues Produkt abgemahnt

Die Hardware-Site TweakPC hat eine Abmahnung der ungewöhnlichen Art erhalten: Die Website soll mit der Veröffentlichung eines Artikels unerlaubt ein Produkt "anbieten", das hier zu Lande wahrscheinlich nicht einmal zu kaufen ist.

Kurz vor der CeBIT 2004 habe man über ein neues Produkt eines taiwanesischen Herstellers berichtet, das, so TweakPC, wahrscheinlich weder damals direkt in Deutschland zu erwerben war noch heute erhältlich ist. Dabei wurde neben den Produkteigenschaften auch der vom Hersteller angestrebte Preis als Richtgröße in US-Dollar angegeben.

Anzeige

Rund sechs Monate später erhielt TweakPC jetzt eine Abmahnung. Die Kanzlei vertritt einen Mandanten, der offenbar einen Gebrauchsmusterschutz auf Geräte der von TweakPC vorgestellten Art hat. Wer hinter der Abmahnung steckt, verrät TweakPC leider nicht.

Nun soll der taiwanesische Hersteller das Produkt, über das TweakPC berichtete, aber nicht vom Inhaber des Gebrauchsmusters in Deutschland lizenziert haben, so dass es in Deutschland nicht angeboten oder verkauft werden dürfe. Doch genau dies wird nun TweakPC vorgeworfen, denn nach Ansicht der abmahnenden Anwälte stellt der Artikel über das Gerät ein "Angebot" seitens TweakPC dar, was nach Paragraf 11 Abs. 1 Gebrauchsmustergesetz nur mit Zustimmung des Gebrauchsmusterinhabers erfolgen dürfe.

Die Auffassung von TweakPC, die sich auf das Recht auf freie Berichterstattung (Pressefreiheit) berufen, lehnt die abmahnende Kanzlei ab, obwohl TweakPC klargestellt hat, dass man keine Gegenstände irgendwelcher Art verkaufe, anbiete oder einführe. Die Gegenseite sieht die Berichterstattung laut TweakPC als eine "Werbung von dritter Seite für schutzrechtsverletzende Gegenstände" und somit als "Marktstörung bzw. -behinderung".

Die geforderte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung will man bei TweakPC nicht abgeben, da man zum einen nicht der Meinung ist, dazu verpflichtet zu sein, zum anderen aber auch künftig ohne unnötiges Risiko über neue Produkte berichten will.


eye home zur Startseite
andre 29. Okt 2004

Gravenreuth oder wie sie alle so heißen. könnte da auch noch ein paar namen nennen...

Michael - alt 29. Okt 2004

Wofür ist es bezeichnend? Nur gehört diese vierte Maßnahme nicht in diese Aufzählung...

a.haasz 29. Okt 2004

Es ist bezeichnend, daß die einfachste (vierte, eigendlich erste Maßnahme) heute nicht...

Michael - alt 29. Okt 2004

Wer definiert eigentlich, was eine Absurdität ist? Du?

Michael - alt 29. Okt 2004

Also nehmen wir an, Du machst was, was mir nicht passt weil es beispielsweise meine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    countzero | 05:49

  2. Re: uPlay

    Neonen | 05:45

  3. Re: "Versemmelt"

    Flogs | 05:42

  4. Re: Bei PHP ..

    Gamma Ray Burst | 05:21

  5. Beschleunigung!

    HorkheimerAnders | 05:13


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel