Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung SGH-Z107: Überarbeitetes UMTS-Handy mit OLED-Display

Klapp-Handy SGH-Z107 mit VGA-Kamera samt Fotolicht und Infrarotschnittstelle

Mit dem SGH-Z107 stellt Samsung den Nachfolger zum UMTS-Handy SGH-Z105 vor, das seit Mai dieses Jahres ausgeliefert wird. Der Neuling bringt im Vergleich zum Vorgänger aber kaum Neuerungen, so dass der wesentliche Unterschied im verringerten Gewicht, dem Einbau einer Infrarotschnittstelle sowie in einem leicht veränderten Außendisplay besteht.

SGH_Z107
SGH_Z107
In Samsungs UMTS-Mobiltelefon SGH-Z107 steckt weiterhin eine VGA-Digitalkamera mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln, die nun um ein Fotolicht ergänzt wird, um auch in dunkler Umgebung Schnappschüsse anfertigen zu können. Das drehbare Kameraobjektiv soll das Erstellen von Fotos erleichtern, wobei die Kamera eine Kontrasteinstellung sowie eine Serienbildfunktion bietet. Damit lassen sich auch Videoclips aufnehmen. Die Kamera wird auch für das Abhalten von Videokonferenzen verwendet.

Anzeige

Das 89 x 48 x 25 mm messende UMTS-Handy für W-CDMA FDD agiert ansonsten weiterhin alternativ nur in den beiden GSM-Netzen 900 und 1.800 MHz, so dass keine Tri-Band-Fähigkeit gegeben ist. Das Mobiltelefon unterstützt GPRS der Klasse 10, lässt eine Bluetooth-Funktion aber weiterhin vermissen. Immerhin wurde eine Infrarotschnittstelle eingebaut.

SGH_Z107
SGH_Z107
Im Samsung SGH-Z107 steckt ein TFT-Display mit einer Auflösung von 176 x 192 Pixeln, worauf maximal 262.144 Farben angezeigt werden. Das zweite Außendisplay ist nun ein OLED-Typ, der bei 96 x 96 Pixel bis zu 65.536 Farben darstellt und für die Anzeige von Statusinformationen gilt. Für Fotos, Videoclips, polyphone Klingeltöne und Ähnliches steht ein Speicher von 16 MByte im Gerät zur Verfügung.

Zu den weiteren Ausstattungsdetails gehören ein E-Mail-Client mit POP3-Unterstützung, ein Browser gemäß WAP 2.0, Java MIDP 2.0 sowie die Möglichkeit, den Kontakten im Adressbuch ein Foto zur leichteren Erkennung zuordnen zu können. Das 115 Gramm wiegende Mobiltelefon schafft mit einer Akkuladung eine Sprechdauer von beachtlichen 6,5 Stunden, muss aber im Bereitschaftsmodus bereits nach rund sechs Tagen wieder an die Steckdose.

Samsung will das UMTS-Mobiltelefon SGH-Z107 im November 2004 auf den Markt bringen. Das Gerät wird dann ohne Mobilfunkvertrag 649,- Euro kosten.


eye home zur Startseite
erik 02. Nov 2004

Mehr Infos zur OLED-Display Technologie unter www.oled.at

niemand 28. Okt 2004

Kein Bluetooth, LOL... LOOOOOOOOOL, der ist gut, verdammt gut der Witz! Die Koreaner ham...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€ statt 60,00€

Folgen Sie uns
       


  1. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  2. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  3. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  4. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  5. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern

  6. Apple

    Hinweise deuten auf einen A10-ARM-SoC im neuen iMac Pro

  7. Sega

    Valkyria Chronicles 4 setzt erneut auf Kitsch im Krieg

  8. Drohnenhersteller

    DJI vergisst TLS-Schlüssel und Firmwarekeys auf Github

  9. Förderung

    Bayern bezahlt Schließung von Mobilfunklücken

  10. Indiegames-Rundschau

    Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphones Huawei installiert ungefragt Zusatz-App
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Bei knapp 1 Million Wohnungslosen

    Test_The_Rest | 13:02

  2. Als aktuellen Spiele-PC ungeeignet.

    Gucky | 13:00

  3. Re: 5000 USD = 5500 EUR ?

    My1 | 12:57

  4. Re: Photovoltaikanlage zum Laden nutzen ?

    bernd71 | 12:57

  5. Re: Immer noch nicht hoehenverstellbar

    DeathMD | 12:55


  1. 12:50

  2. 12:35

  3. 12:20

  4. 12:07

  5. 11:22

  6. 11:07

  7. 10:50

  8. 10:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel