Abo
  • Services:

Kfz-Notebook-Halter von Hama

Zum Verwahren und Benutzen im Fahrzeug

Will man das Notebook im Auto beim Rasten oder bei kurzen Halts benutzen, stellt sich die Frage der Unterbringung während der Fahrt. Hama hat dazu zwei Haltesysteme auf den Markt gebracht, mit denen man abseits der Notebook-Tasche das teure Gerät im Auto sicher und griffbereit verwahren kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Notebook-Halteband "Depoflex" wird wie ein elastischer Gummi-Gürtel über den Beifahrersitz gestülpt. Dadurch schafft das 20 cm breite Spezialband ein brems- und kurvensicheres Ablagefach - egal ob für Notebook, Stadtplan oder Getränkeflasche.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Depoflex - Halteband
Depoflex - Halteband
Der Notebook-Halter "Tavolino" hingegen erlaubt die Benutzung des Notebooks auf der Fahrerseite. Man hängt die Haltevorrichtung in das Pkw-Lenkrad ein und kann auf der entstehenden horizontalen Ablagefläche den mobilen Begleiter aufstellen. Dazu muss man allerdings für eine bequeme Tipp-Position den Sitz nach hinten fahren.

Die Notebook-Halter sollen ab sofort für rund 15,- Euro (Halteband Depoflex) bzw. 50,- Euro (Tavolino) erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

Volvowolf 15. Jan 2005

Stimmt mit dem schmerzfreien Rücken etc. Bn im Außendienst, habe das Teil bereits seit...

Dirk 07. Dez 2004

Alternative fuer den Festeinbau: www.parts.grade.de

eT 02. Nov 2004

Tja, halt einen Tablet-PC sein eigen nennen ... ... der Schirm dreht dann in der Kurve...

Oberleher 28. Okt 2004

Diese Dinger gibt es schon seit mehreren Jahren. Ich kann den Hype nicht verstehen.

Ron Sommer 28. Okt 2004

Korrekt, im Kindergartenalter bestimmt nicht. Entgegen auch der weiteren, offenbar...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /