Abo
  • Services:

Dell kooperiert mit Novell

Suse Linux nun auch mit Dell-Servern

Dell hat eine weltweite Vertriebs-und Supportkooperation mit Novell abgeschlossen und wird seine PowerEdge-Server nun auch mit Suse Linux Enterprise Server 9 ausliefern. Bislang setzte Dell vor allem auf Red Hat.

Artikel veröffentlicht am ,

"Gerade in Deutschland hat Suse Linux eine große Fangemeinde", erklärt Dell-Deutschland-Chef Mathias Schädel. "Durch das Abkommen zwischen Novell und Dell können Suse-Anwender nun sicher sein, dass sie Suse-Linux-Lösungen erhalten, die optimal aufeinander abgestimmt sind und umfangreiche Services bieten."

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim

Dell bietet Suse Linux Enterprise Server 9 voraussichtlich ab Dezember 2004 zunächst mit den PowerEdge-Servern 1850, 2800 und 2850 an. Mit einem Ein-Prozessor-Server kostet das Betriebssystem voraussichtlich 174,- Euro, mit einem Zwei-Prozessor-Server 267,- Euro.

Die Dell Professional Services wie Konzeption, Implementierung oder Migration von Unix zu Linux sollen unter anderem von Dells Servicepartner top itservices AG übernommen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 15,99€
  2. (-73%) 7,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-67%) 19,80€

Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  2. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  3. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /