Abo
  • Services:
Anzeige

George W. Bush mag nur US-Bürger

US-Präsident sperrt Ausländer von Wahlkampfseite aus

Der laufende Präsidentschaftswahlkampf in den USA zeigt skurrile Entwicklungen im Internet: So kann die Wahlkampfseite des amtierenden US-Präsidenten George W. Bush nur von US-Territorium aus aufgerufen werden, während Nicht-US-Bürger lediglich eine Fehlermeldung erhalten.

Screenshot #1
Screenshot #1
Versucht man, die URL von Bushs Wahlkampfseite per Web-Browser außerhalb der USA aufzurufen, erhält man nur eine Fehlermeldung, dass man keine Berechtigung zum Zugriff auf die Seite habe. So erhält man ohne Tricks keinen Zugriff auf diese Seite. Derzeit ist nicht bekannt, welche Gründe George W. Bush dazu getrieben haben, Ausländer von seiner Webseite auszusperren.

Anzeige

Screenshot #2
Screenshot #2
Allerdings kann man sich mit Anonymisier-Diensten behelfen, die ihre Server in den USA stehen haben, um dennoch auch etwa von Deutschland aus auf die Wahlkampfseiten von George W. Bush zugreifen zu können. Im Test ließ sich die Wahlkampfseite über anonymization.net ohne Schwierigkeiten auch von Deutschland aus einsehen.


eye home zur Startseite
dexer 09. Mai 2006

DAnn überleg mal er hat recht !!! wir hatten eine scheiß vergangenheit !!!!

Dibo 09. Nov 2004

und was willst Du uns mit dem Zitat sagen??? Du hättest mehr zitieren sollen...

DEPP 09. Nov 2004

Michael Moore...Ist auch so ein Idiot...Lest mal seine Bücher, was er über Deutschland...

kristin 04. Nov 2004

wie richitg so? ich denke du bist michael moore fan?????

Micheal Moore-Fan 03. Nov 2004

Richtig so!!!!!!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  2. über Nash direct GmbH, Stuttgart
  3. Consors Finanz, München
  4. b.power GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

  1. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  2. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  4. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  5. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel