Abo
  • Services:

Need for Speed Underground 2 - Probefahrt für Tuning-Fans

PC-Demo erlaubt auch Online-Spiel

Auf Electronic Arts' Rennspiel Need for Speed Underground 2 muss noch bis Mitte November 2004 gewartet werden - wer es bis dahin vor Sehnsucht nach quietschenden Reifen, getunten Autos und wilden Jagden durch die Stadt nicht mehr aushält, für den gibt es nun die PC-Demo der auch für Konsolen erscheinenden, vielversprechenden Raserei.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die PC-Demo von Need for Speed Underground 2 beinhaltet ein freies Rasen durch Beacon Hill und zwei Rennbahnen names Circuit und Downhill Drift sowie Geschäfte zum Tunen der Autos. Circuit und Downhill Drift lassen sich auch online über das Internet, nicht aber übers LAN gegeneinander spielen. Als Auto steht in der Demo nur der Nissan 350Z zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim

Screenshot #2
Screenshot #2
Das volle und auch für GameCube, PlayStation 2, Xbox und GBA erscheinende Spiel wird einen Story-Modus bieten sowie mit über 30 aufmotzbaren Autos, über 150 Rennveranstaltungen, mehr als 180 Tracks und einer frei befahrbaren Stadt aufwarten, die fünfmal größer als beim vorherigen Need for Speed Underground sein soll. Alle Autos sollen sich auch vom Aussehen individuell verändern lassen und mehr als doppelt so viele austauschbare Teile besitzen, worauf auch die Demo schon einen Vorgeschmack geben soll, insbesondere im Online-Modus.

Zum Download findet sich die 354 MByte große Demo von Need for Speed Underground 2 direkt bei EA Games sowie bei Byteswarm, FileFront, Worthplaying.com, GameSpot, FileShack, 3D Gamers, Actiontrip.com, Gamer's Hell, Computer Games.ro, Game Arena und Game Planet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  2. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  3. 14,02€
  4. 4,99€

Bam Coller 27. Feb 2006

Du musst alles löschen und neu installieren

Race Worce 29. Mär 2005

wo kann ich dieses kommplette spiel runterladen natürlich kostenlos?

Nahor 06. Feb 2005

warum gibt es bei dem spiel keinen honda civic und keinen acura rsx mehr, sondern nur...

dabo 18. Jan 2005

Noway, in den USA ist der bei uns als Bora verkaufte, Golf mit stufenheck, immer noch...

Master 18. Jan 2005

Das spiel is ja so der hammer das macht auch nach 14 st. spaß aber kommt eigentlichlich...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /