Abo
  • Services:

Columbia ist schnellster Supercomputer der Welt

SGI baut Supercomputer mit Itanium-2-Prozessoren für die NASA

Silicon Graphics hat für die NASA nach eigenen Angaben den derzeit schnellsten Supercomputer der Welt gebaut. Der Columbia-Supercomputer basiert auf Intels Itanium-2-Prozessor, erreicht mit nur 16 von insgesamt 20 Systemen eine Leistung von 42,7 Teraflops und liegt damit deutlich vor NECs Earth Simulator, dem bisher schnellsten Supercomputer.

Artikel veröffentlicht am ,

Columbia basiert auf SGIs Altix-Systemen und wird von 10.240 Itanium-2-Prozessoren angetrieben. Mit nur 8.192 Prozessoren erreicht das System bereits 42,7 Teraflops und liegt so nicht nur vor dem Earth Simulator, sondern schlägt derzeit auch IBMs Blue Gene/L, der in einer Testinstallation auf 36,01 Teraflops kam. Allerdings soll Blue Gene/L bei Vollausbau später eine Leistung von 360 Teraflops erreichen.

Der Supercomputer läuft unter Linux und nutzt SGIs kommerziell verfügbares Altix-System, um einen schnellen Ausbau zu realisieren. Jedes Altix-System kann dabei 4 bis 512 Prozessoren aufnehmen. Insgesamt 20 Systeme sollen zum Einsatz kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)

Saglam 08. Nov 2004

Nichts so arrogant das stimmt schon!!! Jedenfalls haben die die besten Leute der Welt zur...

Nameless 05. Nov 2004

Die Japaner sind halt nichts so arrogant wie die Amis.

Saglam 05. Nov 2004

Die Japaner werden die schon aufhohlen sie zeigens nur noch nicht verfolge das weiter bin...

Nameless 27. Okt 2004

Hoffentlich reicht da die Kühlung aus...

:-) 27. Okt 2004

Wenn es denn eine Einheit wäre, dies trifft für die Millionen Transitoren in einem...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    •  /