Abo
  • Services:

Abebooks kauft spanischen Online-Antiquar Iberlibro.com

Europäischer Internet-Marktplatz für antiquarische Bücher wächst weiter

Abebooks Europe, Teil der Internetplattform Abebooks für antiquarische, vergriffene und gebrauchte Bücher, übernimmt in diesen Tagen nach eigenen Angaben Spaniens Online-Antiquar Iberlibro.com.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Plattformen in spanischer und portugiesischer Sprache und einer Auswahl von über 1,5 Millionen Büchern, angeboten von knapp 300 Buchhändlern, gehört Iberlibro nach Angaben der Käufer zu den führenden Internet-Plattformen im spanischen Gebrauchtbuchmarkt.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn
  2. STUTE Logistics (AG & Co.) KG, Bremen

Durch die Akquisition von Iberlibro.com will Abebooks seine Position im europäischen Markt ausbauen, nachdem das Online-Antiquariat kurz zuvor die iberische Buchhandelskette Casa del Libro als neuen Buchanbieter mit über 250.000 Titeln gewinnen konnte. Auch in Nordamerika engagiert sich Abebooks verstärkt im spanischsprachigen Markt. Bereits zu Beginn dieses Jahres richtete die nordamerikanische Mutterfirma Abebooks.com mit "Abebooks en Español" eine eigene Abteilung für die hispano-amerikanische Gemeinschaft ein.

Iberlibro.com wird als Partnerseite von Abebooks Europe fungieren, beide Teams werden eng zusammenarbeiten. Darüber hinaus sind größere Änderungen in der nächsten Zeit jedoch vorerst nicht geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. 119,90€
  3. 1.299,00€

Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /