Abo
  • IT-Karriere:

Neue Hitachi-Server-Festplatten mit 15.000 Touren

Ultrastar 15K147 mit bis zu 147 GByte für den Server-Betrieb

Hitachi Global Storage Technologies (Hitachi GST) hat neue Hochleistungsfestplatten mit 15.000 Umdrehungen pro Minute vorgestellt. Gedacht ist die Ultrastar 15K147 getaufte Festplatten-Serie vor allem für den Einsatz in Servern mit kritischen Speicheranwendungen.

Artikel veröffentlicht am ,

15.000 Umdrehungen sind zwar nichts Neues mehr, doch im Vergleich zu eher gebräuchlichen Server-Festplatten mit 10.000 Umdrehungen/Minute sollen die neuen Festplatten 33 Prozent mehr Datentransfer-Operationen pro Sekunde ausführen können. Die durchschnittlichen Suchzeiten von 3,3 ms bis 3,7 ms, gepaart mit der hohen Umdrehungsgeschwindigkeit, sollen die durchschnittliche Latenzzeit auf 2 ms minimieren. Ein 16 MByte großer Pufferspeicher soll ebenfalls helfen, die Zugriffszeit zu verringern und die Datentransfers zu beschleunigen.

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. Interhyp Gruppe, München

Die Laufwerke sind 1 Zoll hoch und speichern mit GMR-Schreibköpfen auf beschichtete Glasplatten. Die maximale kontinuierliche Datentransferrate beträgt laut Hitachi 93,3 MByte/s.

Durch einen Schutz vor Vibrationen ("Vibration Safeguard Technologie", RVS), einen Parkmechanismus ("Head Load/Unload") für die Schreib-/Leseköpfe und eine Flüssiglagerung der Motoren ("Fluid Dynamic Bearing", FDB) sollen die Festplatten der Hitachi-Ultrastar-15K147-Serie sicher und weniger lautstark zu Werke gehen. Auf Grund der hohen Umdrehungsgeschwindigkeit sind die Festplatten mit 3,5 Bel im Ruhezustand und 4,6 Bel im Betrieb keine Leisetreter.

Die Ultrastar 15K147 ist in den Kapazitäten 36, 73 und 147 GByte erhältlich und mit einer Ultra 320 SCSI oder 2 GByte/s FCAL-Schnittstelle ausgestattet. Preise nannte Hitachi nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)

roger 29. Okt 2004

ist "vollkommen verbödet" und "Lehrer" jetzt nicht doppelt gemoppelt? *lol*

IT-Dienstleister 27. Okt 2004

Genau! Aber mal ehrlich... Welcher vollkommen verblödete Lehrer bringt den Schülern...

niemand! 27. Okt 2004

...so so, dir wurde also was in der Schule geleert! Ich halte wenig von PISA- und OECD...

:-) 27. Okt 2004

noch faster. :-)) Wenn du statt einem Lautsprecher, zwei hinstellst, dann hat sich die...

Subbie 27. Okt 2004

fast. ein um 3 dB höherer Wert entsprint einer wahrgenommenen Verdopplung. Hab ich...


Folgen Sie uns
       


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  2. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden
  3. Zellproduktion EU macht Druck auf Altmaier wegen Batteriezellenfabrik

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /