Abo
  • Services:

Neue Hitachi-Server-Festplatten mit 15.000 Touren

Ultrastar 15K147 mit bis zu 147 GByte für den Server-Betrieb

Hitachi Global Storage Technologies (Hitachi GST) hat neue Hochleistungsfestplatten mit 15.000 Umdrehungen pro Minute vorgestellt. Gedacht ist die Ultrastar 15K147 getaufte Festplatten-Serie vor allem für den Einsatz in Servern mit kritischen Speicheranwendungen.

Artikel veröffentlicht am ,

15.000 Umdrehungen sind zwar nichts Neues mehr, doch im Vergleich zu eher gebräuchlichen Server-Festplatten mit 10.000 Umdrehungen/Minute sollen die neuen Festplatten 33 Prozent mehr Datentransfer-Operationen pro Sekunde ausführen können. Die durchschnittlichen Suchzeiten von 3,3 ms bis 3,7 ms, gepaart mit der hohen Umdrehungsgeschwindigkeit, sollen die durchschnittliche Latenzzeit auf 2 ms minimieren. Ein 16 MByte großer Pufferspeicher soll ebenfalls helfen, die Zugriffszeit zu verringern und die Datentransfers zu beschleunigen.

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Berlin, Köln, Schöneck
  2. dc-ce rz-beratung GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Die Laufwerke sind 1 Zoll hoch und speichern mit GMR-Schreibköpfen auf beschichtete Glasplatten. Die maximale kontinuierliche Datentransferrate beträgt laut Hitachi 93,3 MByte/s.

Durch einen Schutz vor Vibrationen ("Vibration Safeguard Technologie", RVS), einen Parkmechanismus ("Head Load/Unload") für die Schreib-/Leseköpfe und eine Flüssiglagerung der Motoren ("Fluid Dynamic Bearing", FDB) sollen die Festplatten der Hitachi-Ultrastar-15K147-Serie sicher und weniger lautstark zu Werke gehen. Auf Grund der hohen Umdrehungsgeschwindigkeit sind die Festplatten mit 3,5 Bel im Ruhezustand und 4,6 Bel im Betrieb keine Leisetreter.

Die Ultrastar 15K147 ist in den Kapazitäten 36, 73 und 147 GByte erhältlich und mit einer Ultra 320 SCSI oder 2 GByte/s FCAL-Schnittstelle ausgestattet. Preise nannte Hitachi nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 970 EVO 500 GB für 145,89€ inkl. Versand statt 156,81€ im Vergleich)
  2. 29,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 52,26€)
  3. 15,99€

roger 29. Okt 2004

ist "vollkommen verbödet" und "Lehrer" jetzt nicht doppelt gemoppelt? *lol*

IT-Dienstleister 27. Okt 2004

Genau! Aber mal ehrlich... Welcher vollkommen verblödete Lehrer bringt den Schülern...

niemand! 27. Okt 2004

...so so, dir wurde also was in der Schule geleert! Ich halte wenig von PISA- und OECD...

:-) 27. Okt 2004

noch faster. :-)) Wenn du statt einem Lautsprecher, zwei hinstellst, dann hat sich die...

Subbie 27. Okt 2004

fast. ein um 3 dB höherer Wert entsprint einer wahrgenommenen Verdopplung. Hab ich...


Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live)

Der große Start von Battle for Azeroth inklusive seiner Einführungsquest führt uns zu König Anduin nach Dalaran und Lordaeron (episch!). Um Mitternacht starteten wir problemlos in Silithus.

World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kalte Krieger und bärtige Berliner
Indiegames-Rundschau
Kalte Krieger und bärtige Berliner

Abenteuer zum Nachdenken im düsteren Berlin mit State of Mind und der Kalte Krieg im rundenbasierten Strategiespiel Phantom Doctrine: Die Indiegames des Monats bieten neben spannenden Spielideen auch erstaunlich politische Geschichten.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
  3. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen

Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektrogeländewagen Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen
  2. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  3. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto

    •  /