Abo
  • Services:
Anzeige

Internetpreis: Microsoft-Lösungen bevorzugt?

Linux-Verband wundert sich über Nominierungen

Der Linux-Verband kritisiert die Vorauswahl für den deutschen Internetpreis. Unter den sieben Nominierten aus 508 Bewerbungen sei nur ein Unternehmen, das auf Open-Source-Software setzt, aber sechs Unternehmen, die auf Microsoft-Produkten aufbauen. Microsoft tritt als Sponsor des Internetpreises auf und stellt auch einen der Juroren.

Am 12. November 2004 soll Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) bei der Eröffnung des Jahreskongresses der Initiative D21 in Bremen den mit je 50.000 Euro dotierten Preis für die drei besten Internetanwendungen der mittelständischen Wirtschaft übergeben.

Anzeige

"Mit Verwunderung haben wir festgestellt, dass bei sieben Nominierungen der aus 508 Einsendungen getroffenen Vorauswahl nur eine Lösung auf der Basis von Linux-Technologie ausgewählt wurde, obwohl Open-Source-Software gerade von mittelständischen Unternehmen wegen der Sicherheit, Flexibilität und Skalierbarkeit häufig genutzt wird", kritisiert Elmar Geese, Vorsitzender des Linux-Verbandes. "Allerdings wundert man sich nicht mehr, wenn man erfährt, dass Microsoft einer der Sponsoren des Internetpreises der Bundesregierung ist und einen Vertreter in der Jury sitzen hat."

Der diesjährige Wettbewerb für den Internetpreis stand unter dem Motto "Digitale Prozessketten im Mittelstand". Prämiert werden soll je eine beispielhafte Lösung für "integrierte Wertschöpfungsketten", "Services after Sale" und "internetbasiertes Informationsmanagement für Mitarbeiter und Kunden".

"Ich will nicht behaupten, dass ausschließlich das Sponsoring von Microsoft die im deutlichem Gegensatz zu den IT-Strategien der mittelständischen Unternehmen stehende Auswahl verursacht hat. Allerdings erscheint es doch sehr befremdlich, dass die Mehrheit der Nominierten in engsten Kooperationsbeziehungen zur Firma Microsoft steht", so Geese weiter.

Lediglich für die Geo.net Commodities GmbH aus Berlin sei freie Software ein elementarer Bestandteil in der Firmenstrategie.


eye home zur Startseite
gu 28. Okt 2004

http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Mythologie%29

The LoLzz from... 27. Okt 2004

Ich wüsste gern was die M$-schöredner HIER würde machen wenn plötzlich 'ne paar Anwälte...

Teddy 27. Okt 2004

Jetzt geht das schon wieder los! Es vergeht wohl kein Tag an dem ihr nicht aufeinander...

_Uzul_ 27. Okt 2004

de fakto-standard, oder industriestandard. ja. aber sicher nicht standard im Norm-sinne...

_Uzul_ 27. Okt 2004

ok. mag etwas hochgegriffen sein. genau das wollte ich sagen... ich denke der grund...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  3. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin
  4. syncreon Deutschland GmbH, Bremen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    wlorenz65 | 04:32

  2. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    narea | 04:30

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Teebecher | 03:50

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Teebecher | 03:41

  5. Re: Geht das überhaupt bei Thunderbird?

    logged_in | 03:23


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel