Abo
  • Services:

Internetpreis: Microsoft-Lösungen bevorzugt?

Linux-Verband wundert sich über Nominierungen

Der Linux-Verband kritisiert die Vorauswahl für den deutschen Internetpreis. Unter den sieben Nominierten aus 508 Bewerbungen sei nur ein Unternehmen, das auf Open-Source-Software setzt, aber sechs Unternehmen, die auf Microsoft-Produkten aufbauen. Microsoft tritt als Sponsor des Internetpreises auf und stellt auch einen der Juroren.

Artikel veröffentlicht am ,

Am 12. November 2004 soll Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) bei der Eröffnung des Jahreskongresses der Initiative D21 in Bremen den mit je 50.000 Euro dotierten Preis für die drei besten Internetanwendungen der mittelständischen Wirtschaft übergeben.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte

"Mit Verwunderung haben wir festgestellt, dass bei sieben Nominierungen der aus 508 Einsendungen getroffenen Vorauswahl nur eine Lösung auf der Basis von Linux-Technologie ausgewählt wurde, obwohl Open-Source-Software gerade von mittelständischen Unternehmen wegen der Sicherheit, Flexibilität und Skalierbarkeit häufig genutzt wird", kritisiert Elmar Geese, Vorsitzender des Linux-Verbandes. "Allerdings wundert man sich nicht mehr, wenn man erfährt, dass Microsoft einer der Sponsoren des Internetpreises der Bundesregierung ist und einen Vertreter in der Jury sitzen hat."

Der diesjährige Wettbewerb für den Internetpreis stand unter dem Motto "Digitale Prozessketten im Mittelstand". Prämiert werden soll je eine beispielhafte Lösung für "integrierte Wertschöpfungsketten", "Services after Sale" und "internetbasiertes Informationsmanagement für Mitarbeiter und Kunden".

"Ich will nicht behaupten, dass ausschließlich das Sponsoring von Microsoft die im deutlichem Gegensatz zu den IT-Strategien der mittelständischen Unternehmen stehende Auswahl verursacht hat. Allerdings erscheint es doch sehr befremdlich, dass die Mehrheit der Nominierten in engsten Kooperationsbeziehungen zur Firma Microsoft steht", so Geese weiter.

Lediglich für die Geo.net Commodities GmbH aus Berlin sei freie Software ein elementarer Bestandteil in der Firmenstrategie.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 53,99€ statt 69,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)

gu 28. Okt 2004

http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Mythologie%29

The LoLzz from... 27. Okt 2004

Ich wüsste gern was die M$-schöredner HIER würde machen wenn plötzlich 'ne paar Anwälte...

Teddy 27. Okt 2004

Jetzt geht das schon wieder los! Es vergeht wohl kein Tag an dem ihr nicht aufeinander...

_Uzul_ 27. Okt 2004

de fakto-standard, oder industriestandard. ja. aber sicher nicht standard im Norm-sinne...

_Uzul_ 27. Okt 2004

ok. mag etwas hochgegriffen sein. genau das wollte ich sagen... ich denke der grund...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /