Abo
  • Services:

Phantom: Lüfterloses 350-Watt-Netzteil

Antecs Netzteil "Phantom" für ruhigen PC-Betrieb

Antec bringt mit "Phantom" ein lüfterloses 350-Watt-Netzteil auf den Markt. Das Netzteil wurde von Grund auf für einen ruhigen, lüfterlosen Betrieb entwickelt, bietet laut Hersteller eine hohe Effizienz von 82 Prozent und kann den Energieverbrauch reduzieren, um einer übermäßigen Hitzeentwicklung vorzubeugen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Aluminiumgehäuse des Netzteils dient zusätzlich als Kühlkörper und soll so laute Lüfter überflüssig machen. Außerdem ist Phantom mit den jüngsten ATX12V-v2.0-Standards kompatibel und damit auch mit neuen Mainboards einsetzbar. Auch zwei SATA-Anschlüsse und ein spezieller sechspoliger Stecker für PCI-Express-Grafikkarten mit hohem Strombedarf sind enthalten.

Phantom - Netzteil
Phantom - Netzteil
Dank getrennter Stromkreisläufe, Leistungsrückkopplungskreisen und dualer +12Volt-Ausgangskreise soll das Phantom eine hohe Systemstabilität bieten. Dazu trägt auch ein integrierter Schutz vor zu hoher Temperatur, Überspannung und übermäßiger Strombelastung bei. Antecs "Phantom" soll ab sofort für 199,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Auf den Punkt! 27. Okt 2004

Da in einem PC diverse Bauteile vorhanden sind die abwärme abgeben wird diese unter...

:-) 27. Okt 2004

Jetzt verrate ich mal ein altes Elektrotechniker-Geheimnis... Alles würde noch...

james 27. Okt 2004

das liegt an den leckströmen der elektronischen bauteile... erhöht man die spannung...

ich 26. Okt 2004

ist ein tagan 480 watt auch möchtegern?

blabla 26. Okt 2004

und ne pumpe für ne pumpe :)


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /